ZA011 - Was macht einen exzellenten Systemingenieur aus?

30.04.2012 00:00:00.000 Stunden 00:00:00.000 Minuten



Zusammenfassung

In dieser Episode beschäftige ich mich mit der Frage, was ein Systemingenieur können muss, um einen exzellenten Job zu machen. Ich habe die Episode in zwei Teile aufgeteilt, da ich viele Nachfragen hatte, wie ich selbst ein erfolgreicher Systemingenieur geworden bin.

Der erste Teil wird sich darum drehen, was aus meiner Praxissicht als Handwerkszeug für einen Systemingenieur notwendig ist. Wer dann Interesse hat, kann sich gerne noch den zweiten Teil anhören. Dort erzähle ich meine Geschichte und wie ich seit über 12 Jahren als Systemingenieur unterwegs bin. Weiterlesen

On Air in dieser Episode

ZA010 - Modellbasierte Fehleranalyse

23.04.2012 46 Minuten



Zusammenfassung

In der heutigen Episode bin ich im Gespräch mit Dr. Burkhard Münker. Er ist langjähriger Experte, Trainer und Coach in „Failure Mode“-Modellierung und der Analyse komplexer Systeme nach einem bausteinartigen Ansatz. Wir besprechen, wie Bauteilfehler toolgestützt schneller und frustfreier analysiert Weiterlesen

On Air in dieser Episode

ZA009 - Interkulturelle Entwicklerteams

12.04.2012 43 Minuten



Zusammenfassung

In der heutigen Folge bin ich im Gespräch mit Iris Barnert. Sie ist Spezialistin für internationale Teams und berät seit über sieben Jahren mittelständische Firmen, wenn diese in die internationale Zusammenarbeit gehen. Wir unterhalten uns über typische Situationen und Fallstricke in internationalen Entwicklerteams und wie Lösungen aussehen, um Entwicklungsprojekte erfolgreicher zu gestalten. Weiterlesen

On Air in dieser Episode

ZA008 - Zehn Tipps für ein effizientes Systemdesign

05.04.2012 00:00:00.000 Stunden 00:00:00.000 Minuten



Zusammenfassung

In der heutigen Folge habe ich den Fokus auf das Thema System-Architektur gelegt. Ich gebe zehn Tipps aus der Praxis, wie ein effektives Design für mechatronische Systeme entworfen werden kann.

Der Inhalt dieser Episode:

Weiterlesen

On Air in dieser Episode

ZA007 - Lastenheft vs Pflichtenheft

27.03.2012 40 Minuten



Zusammenfassung

In der heutigen Folge beschäftige ich mich mit der Frage, warum Lastenhefte und Pflichtenhefte sinnvoll sind. Ich beleuchte, wie Lastenhefte analysiert, Normen bewertet und System-Pflichtenhefte erstellt werden können. Außerdem beantworte ich die Frage, wie pragmatisch mit diesen Spezifikationen umgegangen werden kann. Zum Schluss gebe ich noch ein paar Tipps und Tricks aus der Praxis mit.

Der Inhalt dieser Episode:

  1. Warum brauchen wir Spezifikationen?
  2. Was sind Lastenhefte?
  3. Was sind Pflichtenhefte?
  4. Tipps & Tricks zum Umgang mit Lasten- und Pflichtenheften

Themen: Lastenhefte, Pflichtenhefte, System Footprint, Customer Requirements, Stakeholder, Systems Requirements Specification, Systems Architecture Specifications, Systemarchitektur, Anforderungserhebung, Hidden links, Komplexität, Fehlertoleranz, Funktionale und nichtfunktionale Anforderungen, Releaseplanung, Allocation, Systemabgrenzung, System-Schnittstellen, Traceability, natursprachliche Anforderungen, Änderungsmanagement, Reviews, Automotive-Spice, SysML, Contract Based Design, Polarion, Doors, MKS Integrity, Enterprise Architect

Hinweise auf andere Episoden rund um Spezifikationen:

Viel Spaß beim reinhören!

Aus der Praxis eines Troubleshooters:

Subscription link

Wenn Euch der Podcast gefällt, abonniert Ihn und erhaltet zukünftig kostenlos alle neuen Episoden direkt auf Eurer Smartphone:

iTunes | Zune | RSS

Euer Feedback

Wenn Ihr eine Idee habt für den Podcast oder eine Frage für eine der zukünftigen Episoden, schreibt mir eine Mail an feedback@zukunftsarchitekten-podcast.de

Wenn Euch die Episode gefallen hat, bitte bewertet sie bei iTunes und schreibt eine ehrliche Meinung. Das würde sehr helfen, die Commuity zu erweitern! Danke.

On Air in dieser Episode

ZA006 - 10 Buchtipps zum Systems Engineering

19.03.2012 9 Minuten



Zusammenfassung

Heute eine kurze, dafür aber sehr wissenreiche Sendung. Seit Jahren fragen mich immer wieder Entwicklungsingenieure nach lesenswerten Büchern. Aus meiner großen Auswahl von selbst gelesenen Büchern habe ich zehn Tipps in dieser Sendung vorgestellt und meine Empfehlungen zusammengefasst. Weiterlesen

On Air in dieser Episode

ZA005 - The Critical Chain

09.03.2012 31 Minuten



Zusammenfassung

Zu Gast ist Wolfram Müller. Er ist Leiter des Projektmanagement Office bei 1&1 und Mitentwickler der Methode „Critical Chain“, die er seit Jahren weiter vorran treibt. Wir unterhalten uns über die Entstehung der Critical-Chain Methode, dem Einsatz im High-Speed-Projektmanagement, der Praxiserfahrung bei 1&1 und der Lufthansa, die Verbindung zu agilen Methoden und der Verknüpfung zum System Footprint. Weiterlesen

On Air in dieser Episode

ZA004 - The System Footprint - Anforderungen strukturieren und visualisieren

05.03.2012 30 Minuten



Zusammenfassung

In dieser Ausgabe des ZukunftsArchitekten erkläre ich, wie ich innerhalb von ein bis drei Stunden völlige Klarheit über die Systemanforderungen erzeuge. Ich zeige wie ich schnell Kundenanforderungen erfasse und ein besseres Verständnis schaffe. Ich zeige Ihnen meine einfache und visuelle Methode, um nachvollziehbare Spezifikationen zu erschaffen.

Der Inhalt dieser Episode:

Weiterlesen

On Air in dieser Episode

ZA003 - In die Glaskugel schauen - Sinnvolle Releasestrategien & Aufwände schätzen

26.02.2012 28 Minuten



Zusammenfassung

In dieser Ausgabe des ZukunftsArchitekten beschäftige ich mich mit einer der Kernaufgaben eines Systemingenieurs. Ich erläutere, wie sinnvolle Releasestrategien entworfen werden und der Aufwand in den Releases realistisch abgeschätzt wird. Damit Projekte von Anfang an in die richtige Richtung laufen

  1. Warum sind Schätzungen ungenau?
  2. Wie können wir mit Unsicherheit umgehen?
  3. Wie gehen Manager mit Aufwandsaussagen um?
  4. Warum ist die Releasestrategie die Schnittstelle zum Projektmanager?
  5. Welche Schätzmethoden gibt es?
  6. Wie kann ich in der Praxis realistisch schätzen?
  7. Wie kann ich bewusst auf Lücke setzen?

Themen: Unsicherheit beim Abschätzen, Tom deMarco – Bärentango*, Relative Wahrscheinlichkeit, Absolute Wahrscheinlichkeit und kumulative Darstellung, Reifegrad von Releases, PSP-Struktur.

Verweis auf mein Kochrezept

  • Passend zur Episode habe ich ein ausführliches Tutorial zur Aufwandsschätzung geschrieben

Abonnieren Sie den kostenlosen Podcast und erhalten Sie zukünftig alle neuen Episoden direkt auf Ihr Smartphone:

 

*Affiliate link

On Air in dieser Episode

ZA001 - LEGO für Erwachsene oder wie kann ich pragmatisch Systeme entwickeln?

12.02.2012 42 Minuten



Zusammenfassung

Systems Engineering sieht den Nutzen des Produkts aus Sicht Ihres Kunden als entscheidende Information für ein Entwicklungsprojekt. Es geht darum, den Blick weit zu machen und neues Wissen in einem einfachen Design zu fokussieren. Aus vagen Ideen nutzbare Ergebnisse zu formen und den Weg für die erfolgreiche Entwicklung von innovativen Systemen zu zeigen. Weiterlesen

On Air in dieser Episode