ZA098 - Warum agile Methoden das Problem nicht lösen!

02.10.2014 00:00:00.000 Stunden 00:00:00.000 Minuten



Zusammenfassung

Agile Methoden versprechen ganz viele Dinge. Die Realität sieht aber deutlich anders aus. Ich greife in dieser Episode die Frage auf, ob wir mehr Agilität brauchen oder das Ganze nur ein wichtiger Schritt auf eine ganz andere Ebene ist. Am Ende der Episode wirst du erfahren, warum agile Methoden kein „Siver Bullet Aproach“ sind und wo aus meiner Sicht die Zukunft hin gehen muss.

Der Inhalt dieser Episode:

  1. Warum agile Projekte nicht besser laufen
  2. Wie kann es besser funktionieren?

Subscription link

Wenn dir der Podcast gefällt, abonniere ihn und erhalte zukünftig kostenlos alle neuen Episoden direkt auf dein Smartphone:

iTunes | RSS

Der Newsletter

Aktuelles, Tipps und Tricks gibt es im Newsletter zum Podcast

Beim Newsletter eintragen

On Air in dieser Episode

ZA081 - In 30 Tagen zu besseren Spezifikationen

20.02.2014 00:00:00.000 Stunden 00:00:00.000 Minuten



Zusammenfassung

30TzbSIn dieser Episode auf mein Paxis-Leitfaden „In 30 Tagen zu besseren Spezifikationen“ und wir ihr es nutzen könnt. Ich zeige wie das Buch aufgebaut ist und welche verschiedenen Möglichkeiten es gibt die Vorgehensweise in euren Projekt erfolgreich umzusetzen. Im zweiten Teil der Episode beschreibe ich meine Erfahrung das Buch zu erschaffen. Ich gebe meine Erfahrung weiter und wie ich vorgegangen bin, um das Buch zu schreiben und zu veröffentlichen.

Der Inhalt dieser Episode:

  1. Warum habe ich das Buch geschrieben?
  2. Wie ist das Buch aufgebaut?
  3. Welche verschiedenen Möglichkeiten habt ihr, das Buch zu nutzen?
  4. Wie habe ich das Buch geschrieben?

Hinweise in der Episode:

Subscription link

Wenn Euch der Podcast gefällt, abonniert Ihn und erhaltet zukünftig kostenlos alle neuen Episoden direkt auf Eurer Smartphone:

iTunes | Zune | RSS

Euer Feedback

Wenn ihr eine Idee habt für den Podcast oder eine Frage für eine der zukünftigen Episoden, schreibt mir eine Mail an feedback@zukunftsarchitekten-podcast.de

Wenn euch die Episode gefallen hat, bitte bewertet sie bei iTunes und schreibt eine ehrliche Meinung. Das würde sehr helfen, die Commuity zu erweitern! Danke.

On Air in dieser Episode

ZA053 - Personal Kanban - Warum ich jetzt effektiver bin

11.06.2013 00:00:00.000 Stunden 00:00:00.000 Minuten



Zusammenfassung

Immer wieder probiere ich neue Methoden aus um zu schauen, wie nützlich sie sind. So bin ich über das Buch „Personal Kanban“ von Jim Benson gestoplert und bin begeistert. Kanban nutze ich schon seit Jahren in den Projekten, aber seit Mitte Mai 2013 auch Personal Kanban und habe seit dem meine eigene Vorgegenweise völlig neu organisiert. Eine wirklich geniale Art, die tägliche Arbeit wirkungsvoll und effektiv umzusetzen.

In dieser Episode berichte ich über meine Erfahrungen mit Personal Kanban und wie ich damit meine Aufgaben effektiver und zufriedenstellender erledige.

Der Inhalt dieser Episode:

  1. Warum macht Kanban Sinn?
  2. Warum dann jetzt Personal Kanban?
  3. Wie setze ich Personal Kanban ein?
  4. Was es mit gebracht? Was hat sich verändert?
  5. Welche Tipps und Tricks gibt es?

Themen:  Kanban, Personal Kanban, Meine Probleme im Alltag, Aufbau eines Kanban-Boards, Einsatz des WIP Limits, Zufriedenheit, Konzentration auf’s Wesentliche, Priorisierung von Aufgaben, Einsatz von mehren Boards, Einsatz von Farben, Einsatz von Trello

Hinweise zu anderen Episode:

Weitere Hinweise auf der Epsiode:

Mein neues ebook “In 30 Tagen zu besseren Spezifikationen”

Ich schreibe durch das Feedback der letzten Vorträge gerade an einem neuen Buch. In diesem Buch dokumentiere meine langjährige Vorgehensweise in Form eines Kochrezeptes, wie ich im Troubleshooting die System-Spezifikationen auf einen höheren Reifegrad hebe. Ihr könnt mich unterstützen, indem ihr mir ein Feedback gebt und euch über das Thema mit mir und den Anderen austauscht. Wenn Ihr Lust habt mich dabei zu unterstützen, meldet unter maik.pfingsten@blueshaper.de. Auch hier sind schon die ersten Hörer mit dabei dabei!

Stelle deine Fragen und teile dein Feedback

Vernetze dich mit mir

Abonniere den kostenlosen Podcast und erhalten zukünftig alle neuen Episoden direkt auf Dein Smartphone:

On Air in dieser Episode

ZA038 - Zehn Gründe Fehler sofort zu korrigieren, wenn sie gefunden werden

29.01.2013 14 Minuten



Zusammenfassung

In der heutigen Episode beschäftige ich mich mal mit den zehn Gründen warum es Sinn macht, Fehler sofort zu korrigieren, wenn sie gefunden werden. In einer kurzen und knackigen Episode erzähle ich von meinen Erfahrungen, breche eine Lanze und appelliere daran, Fehler direkt zu korrigieren.

Der Inhalt dieser Episode:

  1. Qualität scheint nicht wichtig zu sein
  2. Wiederholtes Diskutieren verschwendet Zeit
  3. Ungelöste Fehler führen zu einer fehlerhaften Aufwandsschätzung
  4. Ungelöste Fehler verdecken andere Fehler
  5. Noch weis ich, was ich getan habe
  6. Ungelöste Fehler erhöhen den Managementaufwand
  7. Ungelöste Fehler verhindern schnelle Release-Cycle
  8. Ungelöste Fehler verwirren das Team
  9. Ungelöste Fehler führen zu unzuverlässigen Metriken
  10. Die Korrektur kostet heute weniger als morgen

Themen: Umgang mit Fehlern in der Entwicklung, Auswirkungen von Fehlern, Fehlerlisten und Scrum, Verwirrung durch Fehler, Zeitverschendung

Stelle deine Fragen und teile dein Feedback

Vernetze dich mit mir

Abonnieren Sie den kostenlosen Podcast und erhalten Sie zukünftig alle neuen Episoden direkt auf Ihr Smartphone:

On Air in dieser Episode

ZA030 - Wie strukturiere ich ein Pflichtenheft? - Teil 2

31.10.2012 30 Minuten



Zusammenfassung

Der Inhalt und die Struktur eines Pflichtenhefts sind eine wichtige Basis für die Entwicklung von technischen Systemen. Da Pflichtenhefte für mich aus zwei Sichten (System-Anforderungsspezifikation und System-Architekturspezifikation) bestehen, habe ich die Episode entsprechend aufgeteilt.

In dieser Episode gebe ich meine Erfahrungen in der Arbeit mit einer System-Architekturspezifikation weiter und bespreche meine über Jahre weiterentwickelte Struktur einer System-Architekturspezifikation.

Der Inhalt dieser Episode:

Weiterlesen

On Air in dieser Episode

ZA029 - Wie strukturiere ich ein Pflichtenheft? - Teil 1

19.10.2012 54 Minuten



Zusammenfassung

Der Inhalt und die Struktur eines Pflichtenhefts sind eine wichtige Basis für die Entwicklung von technischen Systemen. Da Pflichtenhefte für mich aus zwei Sichten (System-Anforderungsspezifikation und System-Architekturspezifikation) bestehen, habe ich die Episode entsprechend aufgeteilt.

In dieser Episode teile ich meine Erfahrung in der Strukturierung der System-Anforderungsspezifikation und gebe meine über Jahre weiterentwickelte Struktur einer System-Anforderungsspezifikation weiter.

Der Inhalt dieser Episode:

  1. Warum teile ich ein Pflichtenheft in zwei Spezifikationen auf?
  2. Wie nutze ich eine strukturierte Spezifikation für die Beschreibung der Systemanforderungen?
  3. Warum ist die Systemabgrenzung so wichtig?
  4. Was sind funktionale und nichtfunktionale Anforderungen?
  5. Umgang mit Annahmen im System-Anforderungsspezifikation
  6. Weiterentwicklung der System-Anforderungsspezifikation

Themen: Problem- und Lösungsicht, System Requirements Specification, System Architecture Specification, DIN 69901-5, Vorlesung Systems Engineering an der HTW

Das besprochene Template zur Episode:

  • Meine Vorlage für die Strukturierung einer System-Anforderungsspezifikation

Hinweise auf andere Episoden:

Aus der Praxis eines Troubleshooters:

Subscription link

Wenn Euch der Podcast gefällt, abonniert Ihn und erhaltet zukünftig kostenlos alle neuen Episoden direkt auf Eurer Smartphone:

iTunes | Zune | RSS

Euer Feedback

Wenn Ihr eine Idee habt für den Podcast oder eine Frage für eine der zukünftigen Episoden, schreibt mir eine Mail an feedback@zukunftsarchitekten-podcast.de

Wenn Euch die Episode gefallen hat, bitte bewertet sie bei iTunes und schreibt eine ehrliche Meinung. Das würde sehr helfen, die Commuity zu erweitern! Danke.

On Air in dieser Episode

ZA022 - Agile Methoden, SPICE & Qualitätssicherung

13.08.2012 1 Stunde 11 Minuten



Zusammenfassung

In dieser Epsiode bin ich im Gespräch mit Christopher Kreis. Er ist absoluter Spezialist und Pragmatiker im Bereich Softwarequalität, Prozesse und SPICE. Mit ihm unterhalte ich mich über die typischen Situationen, in denen Projekte und Unternehmen sich befinden, wenn sie mit Entwicklungsprozessen umgehen müssen.

Der Inhalt dieser Episode:

Weiterlesen

On Air in dieser Episode

ZA018 - Agile Methoden in der Praxis

02.07.2012 1 Stunde 7 Minuten



Zusammenfassung

Eine spannende Episode mit Michael Mahlberg, dem absoluten Spezialisten zu agilen Methoden. Wir unterhalten uns über die Entstehung der agilen Methoden und ihre Anwendung heute in der Praxis. Eine ausgesprochen tolles Gespräch.

Wir hätten auch drei Stunden weiter quatschen können, um es abzukürzen planen noch eine weitere Episode zusammen.
Geben Sie uns Feedback: Was sind Ihre Erfahrungen? Wie arbeiten Sie mit agilen Methoden und wann war es hilfreich? Auch immer her mit Ihren Fragen, wir werden Sie dann besprechen.

Der Inhalt dieser Episode:

Weiterlesen

On Air in dieser Episode

ZA013 - Geheimwaffe Reviews

17.05.2012 20 Minuten



Zusammenfassung

In dieser Episode beschäftige ich mich mit Reviews als eine der wirkungsvollsten Methoden in Entwicklungsprojekten. Aus meiner Erfahrung ist diese Methode eine mächtige Waffe um Projekte zum Erfolg zu führen. Weiterlesen

On Air in dieser Episode