ZA183 Ganzheitliche Produktentwicklung- So funktioniert die Einführung von Systems-Engineering

11.01.2022 15 Minuten



On Air in dieser Episode

avatar
Björn Schorre

Zusammenfassung

So wirst du in der Episode wirst du erfahren, wie du Sackgassen in Deinem Projekt vermeiden kannst und worauf du achten musst um Systems Engineering nachhaltig zu gestalten.

Das Handwerk im Systems-Engineering und Requirements-Engineering zu erlernern ist nicht einfach und erfordert harte Arbeit. Nichts im Leben ist einfach, speziell, wenn es darum geht, als Systemingenieur komplexe Probleme zu lösen. Zusammen habe ich mit ehemaligen Kollegen 1,5 Jahre investiert, um ein funktionsfähiges und tragfähiges Konzept aufzustellen, mit dem Systeme effizient entwickelt werden können. Nichts von dem was ich hier weitergebe, ist das absolute Patentrezept. Es gibt keine einzig wahre Methode oder magisches Tool, um ein Entwicklungsprojekt besser zu machen. Ich verstehe mich als Systemingenieur aus der Praxis für die Praxis und gebe meine Erfahrung weiter. Es bedeutet eine Menge harter Arbeit, um hervorragende Systeme zu entwickeln. Warum also diese Folge? Du vermeidest Sackgassen indem ich Dir über die Schulter blicke und passenden Rat zur passenden Zeit gebe. In fünf Modulen begleite ich Dich bei der Einführung dieses schwierigen Themas.

Hinweise und Links aus der Episode: