Episoden

ZA142 Die typischen Fehler in der Hardwareentwicklung

09.11.2017 32 Minuten



On Air in dieser Episode

avatar Maik Pfingsten
avatar David Kirchner

Zusammenfassung

Fehler in der HW-Entwicklung können massive Auswirkungen auf dein Projekt haben.

Als Systemingenieur habe ich eine hohe Achtung vor der Hardwareentwicklung. Für mich waren das immer Experten, die ihr Handwerk im Griff haben. Aber was steckt dahinter? Welche typischen Fehler gibt es in der HW-Entwicklung und was müssen wir im Projektmanagement berücksichtigen? Ich bin im Gespräch mit David Kirchner und wir beleuchten, wie dein Projekt die gröbsten HW Fehler vermeiden kannst und wie die entwickelte HW auf eine höhere Qualitätsstufe kommt.

Hinweise in der Episode:

Das Ingenieurbüro von David Kirchner: https://www.ib-dck.de

Der Review-Service: https://www.ib-dck.de/service/

Der LTSpice Grundlagen Gruppen Kurs: https://bibliothek.ib-dck.de/lp-lt-basic/

ZA141 Wie bekomme ich Überblick über meine Projekte?

10.10.2017 17 Minuten



On Air in dieser Episode

avatar Maik Pfingsten

Zusammenfassung

In Gesprächen mit Entscheidern erhalte ich immer wieder die Frage, wie ich den Überblick über meine Projekte erhalte.

Das Problem: Die Übersicht über die Projekte gehen schnell mal verloren. Dann ist das Rätselraten groß und es besteht die Gefahr falsche oder gar keine Entscheidungen zu treffen. Aber gibt ein paar einfache Ansätze, die Übersicht wieder zu gewinnen. Ich spreche in dieser Episode über die kurzfristigen, mittelfristigen und langfristigen Möglichkeiten. Außerdem gebe ich noch meine drei Tipps weiter, erfolgreich den Überblick zu behalten.

Auto-Transcript

 

Dieses Transcript ist mit einem AI-Algorithmus automatisch erstellt worden und dient dem Test und der Weiterentwicklung des AI-Systems.

[0:00] Music.

[0:34] Hallo und herzlich willkommen beim ZukunftsArchitekten. Der Projektmanagement Podcast für Entscheider. Am Mikrofon ist wieder Maik Pfingsten. Als Troubleshooter a.D. gebe ich euch Tipps und Impulse aus der Praxis damit du deine Projekte auf die nächste Ebene heben kannst.

ZA138 Die 6 Schritte zum erfolgreichen Projektleiter

19.09.2017 35 Minuten



On Air in dieser Episode

avatar Maik Pfingsten
avatar Jörg Walter

Zusammenfassung

Das erste mal in der Rolle des Projektleiters? Kenne ich …

Wenn ich das erste Mal in der Rolle des Projektleiters bin, dann gibt es viele Fragen. Ich habe das selber als junger Projektleiter erfahren. Ich war auf der Suche nach Orientierung. Was sind die Basics, wo sind die Netzwerke, wie kann ich mich austauschen? In der Episode bin ich im Gespräch mit Jörg Walter und wir unterhalten uns darüber, wie du ins handeln kommst, wie wertvoll der Austausch unter Gleichgesinnten ist und warum dir ein Mentor extrem weiterhelfen kann.

Themen

  1. Was sind die 6 Schritte zum erfolgreichen Projektleiter?
  2. Wie du mit einem Mentor erfolgreich bist

Projektmanagement im Maschinenbau

Jörgs Podcast “Projektmanagement im Maschinenbau” findest du unter projektmanagement-maschinenbau.de.

Nutze die Chance und hole dir den kostenlosen Videokurs „WIE SIE PROJEKTE ERFOLGREICH UMSETZEN“

Auto-Transcript

Dieses Transcript ist mit einem AI-Algorithmus automatisch erstellt worden und dient dem Test und der Weiterentwicklung des AI-Systems.

[0:00] Hallo und herzlich willkommen beim ZukunftsArchitekten. Der Projektmanagement Podcast für Macher und Entscheider. Am Mikrofon ist wieder Maik Pfingsten. Als Troubleshooter a.D. gebe ich euch Tipps und Impulse aus der Praxis damit du deine Projekte auf die nächste Ebene heben kannst.

 

ZA137 Verunfallt Projektleiter geworden. Was sind die größten Probleme?

12.09.2017 28 Minuten



On Air in dieser Episode

avatar Maik Pfingsten
avatar Jörg Walter

Zusammenfassung

Verunfallt Projektleiter geworden und plötzlich ein Projekt an den Hacken? So geht es immer wieder Angestellten aber auch Entscheidern in Unternehmen. Die große Frage ist, was mache ich jetzt?

Wo gehobelt wird fallen späne. Und so kann es sein, dass du unerwartet die Aufgabe als Projektleiter übernehmen musst. Ich führe immer wieder mit Projektleitern, die unerwartet die Verantwortung für ein Projekt erhalten haben. Sie sind unsicher, was das bedeutet und welche Probleme auf sie zukommen. In der Episode spreche ich mit Jörg Walter über die größten Probleme für die neuen Projektleiter aber auch die Top Führungskräfte, wenn so etwas geschieht. Wir geben Tipps weiter, was du machen kannst, wenn du in diese Situation gerätst und damit umgehen musst.

Themen

  1. Verunfallt Projektleiter geworden. Was sind die größten Probleme?
  2. Deine Tipps damit erstmal umzugehen?

Projektmanagement im Maschinenbau

Jörgs Podcast “Projektmanagement im Maschinenbau” findest du unter projektmanagement-maschinenbau.de.

Auto-Transcript

Dieses Transcript ist mit einem AI-Algorithmus automatisch erstellt worden und dient dem Test und der Weiterentwicklung des AI-Systems.

[0:00] Hallo und herzlich willkommen beim ZukunftsArchitekten. Der Projektmanagement Podcast für Macher und Entscheider. Am Mikrofon ist wieder Maik Pfingsten. Als Troubleshooter a.D. gebe ich euch Tipps und Impulse aus der Praxis damit du deine Projekte auf die nächste Ebene heben kannst.

 

ZA132 Gefährliche Mythen im Projektmanagement – Teil 2

01.08.2017 23 Minuten



On Air in dieser Episode

avatar Maik Pfingsten
avatar Jörg Walter

Zusammenfassung

Im zweiten Teil des Gespräches mit Jörg Walter unterhalte ich mich über die typischen Mythen im Projektmanagement.

Wenn es darum geht, dass ein Projekt schneller werden soll, gibt es einen geheimen Trick? Ich bin wieder im Gespräch mit Jörg Walter und wir schauen uns an, welche Möglichkeiten es gibt, in einem Projekt schneller zu werden. Wir geben ein paar Tipps aus der Praxis und zeigen, woran es bei den meisten Projekten oftmals scheitert.

Themen

  1. Mythos: “Auftraggeber vs Auftragnehmer”
  2. Mythos: “Mit einem Tool ist alles gut”
  3. Mythos: “Schneller arbeiten im Projekt” kommt in der nächsten Episode

Deine persönliche Checkliste

Jörg hat dir eine Checkliste zur Projektplanung für Auftraggeber zum Herunterladen bereitgestellt. Damit du nichts bei deiner Planung vergisst.

Gehe auf projektmanagement-maschinenbau.de/zukunftsarchitekten/ und hole dir dein persönliches Exemplar!

Projektmanagement im Maschinenbau

Jörgs Podcast “Projektmanagement im Maschinenbau” findest du unter projektmanagement-maschinenbau.de.

Auto-Transcript

Dieses Transcript ist mit einem AI-Algorithmus automatisch erstellt worden und dient dem Test und der Weiterentwicklung des AI-Systems.

[0:00] Hallo und herzlich willkommen beim ZukunftsArchitekten. Der Projektmanagement Podcast für Macher und Entscheider. Am Mikrofon ist wieder Maik Pfingsten. Als Troubleshooter a.D. gebe ich euch Tipps und Impulse aus der Praxis damit du deine Projekte auf die nächste Ebene heben kannst.

Es gib drei Myhten im Projektmanagement. Diese Episode geht es um den dritten Mythos den wir besprechen werden,
also wirst du in der Episode erfahren wie du mit einem einfachen Trick in deinen Projekten schneller wirst und darum freue ich mich wieder hier im Gespräch einen ganz besonderen Menschen begrüßen zu können,
es von Hause aus Maschinenbauingenieur und hat Projektmanagement von der Pike auf gelernt ist der Aktie Experte im Bereich Projektmanagement im Maschinenbau,
und ist natürlich was mich sehr freut selbst auch Podcast und hat den Projektmanagement im Maschinenbau Podcast ich darf begrüßen hier Jörg Walter hallo Jörg hallo Mike in der letzten Episode haben wir zwei von den drei Blüten im Projektmanagement besprochen das mal eins war Auftraggeber vs Auftragnehmer,
und mich hast du mal zweit mit einem Tool ist alles gut und jetzt würde ich noch zum dritten Mythos komme ich glaube der ist auch ganz ganz wichtig,
schneller arbeiten.
Wir habens eilig Bilder bei den schneller das Projekt muss früher zu Ende sein ich dich hören Erfahrung damit,
also ich komme jetzt natürlich aus dem ursprünglichen troubleshooting da war sie die geraden der Klassiker Druck ne.

[1:30] Wir machen viel Druck wir machen viel Stress herunter geht ja so alles schneller ja und dann arbeiten die Teams das erste Wochenende durch das zweite Wochenende durch dann das dritte Wochenende durch dann werde irgendwann fällt mitnehmen Entwicklungszentrum aufgestellt und Pizzaschachteln stapeln sich an den Wänden hoch oder Dosen aber Hauptsache bisschen schneller,
ärgern am Ende des Tages wenn man es jetzt mal einfach Arbeit.
Methodisch ich anguckt ist meine Erfahrung gewesen,
das ist extrem kontraproduktiv Festlichkeit angeht ja da gebe ich dir recht,
was ist das schlimmste was man konnte ich erinner mich noch sehr gut alleine eine Situation das ist 2007/2008 gewesen aber noch relativ jungen kann paar Jahre haben Shooter unterwegs und habe ein neues Projekt übernommen gehabt.
Die sahen die Teammitglieder sagen aus wie Geister ich kann da rein und dachte so meinen Augen starten Sie ein bisschen.
Bisschen spooky und habe mir das eine Woche lang angeguckt und dann finde ich ihn hören und habe gesagt okay ich bin jetzt erst Troubleshooter Führungsverantwortung bin euer,
Projektmanager seid ihr fällig Entscheidungen und meine aller erste Entscheidung ist jetzt am nächsten Freitag ist hier 15 Uhr Schluss Ich will um 15 Uhr keinen mehr sehen von euch, was wolle keine Angst.
Zweifel sollen eure Chef mich haut nicht euch ihr könnt euch immer darauf berufen der mike hat gesagt wir sollten nach Hause gehen das habe ich dann auch alle gemacht.

[3:01] Am Samstag morgen einen Anruf bekommen von dem Entwicklungsleiter und Auftraggeber der mich dann am Telefon aber ne also,
bitte Telefonhörer drauf Armlänge von meinem Ohr weghalten.

[3:25] Ich mache mit ine Wetter die kommen alle am Montag wieder und die Woche drauf also jetzt die Woche wenn die wiederkommen ne wenn die mehr schaffen als die ganzen letzten 4-5 Wochen geschafft haben.

[3:37] Also meine Erfahrung und es war auch so exakt ich mache exakt die gleiche Erfahrung also wird man sich in die Tasche lügen selbstverständlich gibt es mal Zeiträume wo man über einen kurzen Zeitraum,
Gas gibt und die Dinge schneller gehen ja also ganz klar vor Abgaben oder so,
können wir alle na auch auch als wir noch irgendwie eine Uni waren und gelernt haben da hat man halt das Wochenende davor an den Freitag und den Donnerstag schon Alabama Gas gegeben und dann ging die Dinge einfach ein bisschen schneller.
Aber ein Projekt geht eben nicht nur drei Tage und ein Wochenende sondern das geht mehrere Wochen das geht im Automobil und Maschinenbau Bereich.
Monate manchmal Jahre und da hilft schnelleres Arbeiten.
Nicht zumindest nicht auf die gesamte Projekt Sicht und auch die gesamte Projektlaufzeit.
So ehrlich muss man glaube ich sein weil nämlich genau diese Effekte einsetzen wie du sie eben beschrieben hast die Leute sitzen dann einfach wie ja wie Zombies an ihren Arbeitsplatz und dann kommt ein produktives raus eine Sache,
die tatsächlich hilft.
Projekte zu beschleunigen Sony dir was das sein könnte ich habe eine Idee weil ich glaube das war Teil des Auftrags damals aber.

[5:04] Also klappt es ist spannend einfach auch mal sich bewusst zu machen ja es gibt außer sich der wesentliche Beschleuniger für Projekte ist.
Führe eine Entscheidung herbei.

[5:17] Führe entscheide selber wenn du es kannst entscheiden oder wenn du halt Entscheidung hast die Du nicht selber langst treffen kannst,
z.b. dein Auftraggeber zwinge ihn dazu zu entscheiden weil kennen wir beide.
Ich kann sie gar nicht aufzählen wie viele Projekte ich erlebt habe die in irgendwelchen Zeitschleifen gefangen sind und vier Wochen 6 Wochen 10 Wochen,
Verzug haben und der eigentliche Grund ist es gab keine Entscheidung zum nächsten Schritt im Projekt.
Also Standort du hast zwei drei Möglichkeiten was in meinem Projekt,
hör auf mein technisches Problem oder nicht so genau weiß wie du mit umgehst du hast dann wahrscheinlich drei Optionen die haben alle Vorteile die haben aber leider das ist das Dumme bei Option auch alle Nachteile und Konsequenzen.
Und keiner entscheidet sodass das tödlichste weil damit die Zeit verstreicht.
Oh du hast zu 100% Wahrscheinlichkeit einen Verzug wenn ich jetzt entscheide.

[6:22] Habe ich nur zu 30% Verzug also entweder habe ich,
nee habe ich eine gute Entscheidung getroffen dann ist alles super dann geht’s in die richtige Richtung wenn ich wenn ich eine schlechte Entscheidung treffe dann stellen wir nach zwei Wochen fest,
dann geh doch nicht so richtig wir müssen da noch mal drüber nachdenken ja dann Ruder ich zurück aber es ist besser als keine Entscheidung zu treffen.
Und Entscheidung treffen und Entscheidung herbeiführen Scheiß jetzt durch den Auftraggeber oder im Team aus meiner Sicht eine der Kernaufgaben von dem Projektleiter Führungsaufgabe.
Also das ist dass es,
ich hatte gerade na ich habe ja diese Bett Scheidung getroffen hab gesagt ich schicke dir jetzt einfach nur nach Hause gruselig das kann man kann ich mir gar nicht mehr angucken hier und auf meine Verantwortung schicke ich dir nach Hause das heisst ich muss mir auch ich glaube das ist ganz wichtig,
weil ich liebe das hab das früher zweimal Leber Troubleshooter nicht,
genau heute die Geschichten auch noch oder wenn ich mich mit Unternehmern oder oder auch Projektleitern auf Konferenzen cams austausche.
Weil das auch immer wieder ich muss mir bewusst sein was das heißt eine Entscheidung zu,
Helga heißt ich weiß einfach zum ersten nie zu 100% ob ich alle Information habe,
eine gute Entscheidung das heißt es gibt auch Studien dazu ich habe jetzt zwar gerade nicht mehr genau die Quellen im Kopf bist und sich sehr stark mit meiner Erfahrung damals habe Shooter ist ein völlig egal wie viel mazion du hast du was immer nie genug Entscheidung sofort hören.

[7:56] Danke SPON im Zweifel Nachgang noch mal korrigieren,
ist immer noch besser diesen Weg zu gehen als du sage ich warte jetzt erstmal sechs Monate bis ich alle Informationen zusammen habe und dann die Entscheidung zu fällen ob vielleicht unsere Arbeitszeit um eine Stunde verkürzen also das Thema,
na ich werde nie nie nie nie bei Scheidung ausreichend Informationen haben um sicher zu sein eine gute Entscheidung zu fällen im Gegenteil es wird,
immer so sein dass ich das nehmen für Informationen fehlen und dann kann ich auch einfach auf so entscheiden dann brauche ich jetzt nicht noch erstmal versuche mich noch zum 75 millionsten mal abzusichern ich glaube das zweite ist dann auch die Entscheidung zu.

[8:41] Einzufordern oder umzusetzen also bei diesen B eben da habe ich die Entscheidung getroffen und habe die alle nach Hause geschickt er wenn ich das nicht kann ja,
dann wie du schon sagtest den Auftraggeber dazu zwingen dass er sich entscheidet ich glaube das ist auch etwas und dann müssen wir auch aufpassen das gilt jetzt auch z.b. im unternehmerischen Kontext mehr wenn wir jetzt noch mal mit unseren.
Solopreneur KMU Unternehmen unterwegs sind dann sind wir möglicherweise Auftragnehmer und dann gibt es einen Auftraggeber das ist unser Kunde,
heißt es kann durchaus passieren dass ich meinen Auftraggeber zu einer Entscheidung,
Eppingen muss ja das heißt jetzt nicht dass ich da irgendwie mit der Kavallerie auf,
Taucher und wild in der Luft rum baller er hat da gehört viel fallen Fingerspitzengefühl und Führungsfähigkeit zu ja aber ich kann auch meinen Kunden Schrägstrich Auftraggeber führen und das ist für mich ganz ehrlich ich habe Teil dass ich eben in der Lage bin.
Diese Kompetenz zu haben weil ich diese Entscheidung brauche.
So und dann bin ich diese Entscheidung gefällt habe und diese Entscheidung Umsätze ist der nächste Punkt für mich eben halt auch immer zuschauen okay.
Wir wissen immer eine Entscheidung kann nie perfekt sein das bedeutet ich muss mir immer bewusst sein aufgrund der meine Entscheidung kann es sein dass wir vielleicht nicht,
in die richtige Straße abgebogen sind,
muss ich gucken Ergebnis haben im schlimmsten Fall muss ich halten Rückwärtsgang einlegen noch mal zurückfahren an dem Kreuzungspunkt die Entscheidung gefällt habe oder andere Entscheidung fällt ne das ist jetzt der Worst-Case aber es ist immer noch billiger als wenn ich dann noch ein halbes Jahr an der Kreuzung rumstehen und gar nichts passiert.

[10:23] Also sehe ich genau so und jetzt, vielleicht mama du hast eben gesagt wir sind als Auftragnehmer eben also.
In dem Kontext als Projektleiter ist unsere Verantwortung und so eine Entscheidung herbeizuführen und das ist glaube ich auch Kern der Verantwortung eines Projektleiters alles zu tun und zu lassen.
Um den Projekterfolg.
Herzustellen Termin Inhalts kosten Ziele zu erreichen soweit alles verdeckt sie am Ende des Tages hinter Projekterfolg das heißt.
Ich wäre von einem Projektleiter enttäuscht,
der sich hinsetzt die Hände in den Schoß legt und sagt ja aber mein Auftraggeber entscheidet nicht wenn ich dann sage ja was tust du denn sollte ja ich warte bis er entscheidet,
wann haben wir glaube ich ein Projektleiter bei dem es ein bisschen Nachholbedarf an,
was heißt meine Erwartungen an ein auf anderen Projektleiter ist dann bleibt das bisschen in Wadenbeißer gibt,
wir sind wir wissen beide wir können einen Auftraggeber nicht wirklich,
Bingen im Sinne einer hundertprozentigen Garantie dass es eine Entscheidung gibt.
Aber ich kann alles dafür tun dass ich möglichst sicher eine Entscheidung Krieg,
was ich kann so unangenehm wie möglich machen nicht so entscheidend Gedanken bleiben ich kann,
Konsequenzen aufzeigen ich kann diese Entscheidung immer wieder auf die Agenda Entscheidungsbedarf immer wieder auf die Agenda Hoden ich habe auch als Auftrag.

[11:59] Als als Auftragnehmer als Projektleiter die Verantwortung die Entscheidung so vorzubereiten dass sie möglichst einfach zu treffen ist,
alles Dinge die ich tun kann und das ist eben meine Verantwortung als als Projektleiter dort immer wieder in diese Kerbe zu hauen und das auch möglichst leicht zu machen Entscheidung zu treffen und da eben aber auch.
Dranzubleiben damit wenn es denn dann jemand anderes ist diese Entscheidung auch herbeigeführt wird.

[12:31] Ich habe das Essen ganz wichtige Projekte schneller zu machen.

[12:37] Muss ich oder schnell zu arbeiten müssen schneller arbeiten schon arbeiten muss ich einfach in dieser Situation sein dass ich Entscheidung herbeiführen kann.
Damit verbunden habe ich dann aber auch natürlich grundsätzlicher Weise.

[12:51] Die Situation dass ich eben sag mal Entscheidung führen muss,
und ich sag mal ich kann ich kann Menschen eh per sie nicht zwingen ja ich war jetzt erst habe Shooter natürlich sowieso in der Sonderrolle ich hatte ja das war ja Ehrenamt,
Führungsverantwortung bestritt Kompetenz ja ich darf ich darf dem Auftraggeber.
Nicht führen ich darf das Team nicht führen ich bin externe rolle.
Fernpass ich habe gar keine Führungskompetenz ich kann nicht sagen wenn du jetzt nicht das machst wirst du nächsten Monat nicht mehr diesen Unternehmen sein so und damit verbunden.
Für mich ein ganz wesentlicher Punkt dass ich eben,
Entscheidung führen kann na das ist dass ich eben dann bleibe und ich weiß nicht kann er ich habe jetzt keine.
Keine konkreten Zahlen ich habe nun gefühltes Goethes Verhältnis zu dem Thema ich habe oftmals.

[13:50] Die Situation das Gefühl dass viel zu viele Leute sich nicht trauen zu entscheiden.
Zeitungs Parallaxen noch so.

[14:02] Ich kann meinen Hund nicht zwingen ich kann mein Team nicht zwingen ich kann nicht schreiben ich habe dass ich habe auch keine Zahlen ich habe das gleiche Gefühl wie du auch ich glaube dass wir zu wenig Entscheidungen in den Projekten haben.
Kannst du also ich würde sogar stark beziehen auf die Projektleiter.

[14:23] Passiert mir leider zu oft die Situation die ich beschrieben habe dass die Hände in den Schoß gelegt werden angesagt wird entscheidet ja nicht und ich bin jetzt nicht verantwortlich und will.
Ich habe eine Idee woran das liegen kann okay,
dass das so ist ich glaube wir haben ein Ausbildungs Problem ja das Alter so weiter aber selbst wenn wir wenn wir mal gucken,
wenn wenn Projektleiter ausgebildet werden dann wird eben sehr oft begonnen und das mache ich auch normale Weg glaube ich eher so das Handwerk zunächst mal zu Ende.
Also die Instrumente zu verstehen so wie du es vorhin beschrieben hast den Werkzeugkoffer mal zu beherrschen mal zugucken wie funktioniert eine Zange wie funktioniert ein Hammer und warum kann ich mit dem Hammer ganz schlecht Schrauben in die Wand,
Bremen das Instrument das findet ja oftmals findet nicht statt aber.
Unternehmen die sich das Thema angenommen dass das ein Thema angenommen haben sie bilden ihre Projektleiter und ihre brackins zumindest in diese Richtung aus,
aber das gehört noch ganz viel andere Dinge dazu den.
Projektleiter können kann ich habe davon aber immer dazu so einem ich habe Kompetenz Pyramide genannt,
Erin Ebenen da gehört eben wissen dazu wie führt man denn seine Führung liebe ich denn ein Team und wie führe ich auch meinen Auftraggeber.

[16:01] Da können aber auch solche Dinge dazu wie Motorrad moderieren können präsentieren können also,
Sachverhalte erklären wird präsentiert Sachverhalte erklären unterschiedliche,
Meinungen Sichtweisen zu erfassen und irgendwie zu bündeln und zu einer Lösung kriegen das heißt da gibt’s noch so ein ganz anderes das und ganz viel größeres Gemenge an.
Themen die ich als Projektleiter nicht immer alle Perfektion perfektionistisch beherrschen muss aber zu müssen mal so eine Idee haben muss.

[16:39] Das vermisse ich so ein bisschen weiter Projektleiter Ausbildung und dann kommt ist der D-Day die Spitze des Eisberges die wir beide dann sehen ist das eben nicht entschieden wird.

[16:50] Einmal nicht da fehlt dann das wissen,
der Sachverhalt klar darzustellen da fehlt das wissen wie ich unterschiedliche Meinung integrierter fällt das wissen wie ich dann diese unterschiedlichen Meinung zu einem Ergebnis führe und ja wenn ich es nicht kann mache ich es nicht ist,
kann ich total nachvollziehen und ich glaube dass am Ende des Tages und Stück weiter einen Ausbildungs Thema da gebe ich dir recht also.
Das sprichst du glaube ich einen ganz ganz wesentlichen Punkt an gerade gerade im Projektmanagement ich man so beide können ja,
wenn die rupse gut und hat ja auch das Thema Führung vorbei seiner Führungsthemen sicher mehr so im klassischen führungskontext eines Unternehmens abbilden was wir Linienorganisation dann nennen ja egal ob’s,
moderne aufgestellt ist oder klassische aufgestelltes ist es ist auch Führung ja und da gibt es ganz klar Ausbildung zu und mein Bernd macht ein super Programm,
wir beiden kommen jetzt aus dem Projektmanagement da ist Führung auch Führung aber manchmal doch anders weil ich habe aus meiner Sicht heraus meine Erfahrung ist Führung im Projektmanagement häufig.
Viel intuitiver ja ja ich bin auch manchmal viel kurzfristig unterwegs ich habe.

[18:08] An einem Tag manchmal drei verschiedene Projekt Situation Stimmung ist auch alles cool,
da kommt um 11 Uhr anrufen dann schmeiß noch ganz hektischen Unterhose im Koffer und dann bin ich irgendwie drei Stunden später auf der inneren Ecke der Republik das alles ganz fürchterlich und dann abends irgendwie mit dem Projektteam oder dem Auftraggeber dann noch irgendwelche zusammenzusetzen da geht’s dann doch alles wieder.
Also das ist dass es Führung im Projektmanagement und du hast ganz wesentlichen Punkt angebracht er ist da der kam mir dass das Thema noch mal auf was ist der Unterschied zwischen Führung im in der Linie oder klassisch,
Führungskraft und was der Unterschied 2 Führung im Projektmanagement ich glaub ist das Thema Führung des Auftraggebers,
wir haben im Projektmanagement immer alle einen Auftraggeber den wir führen müssen und das ganz wesentliche Rolle Aufgabe für uns Projektmanager,
da müssen wir lernen den zu führen und da kommen genau diese Sachen da ich muss in der Lage sein über Moderationen verschiedene Sichtweisen zusammen zu fahren ich muss das ganze kommunizieren Form einer Präsentation zwar so dass mein Auftraggeber das versteht und nicht mein Software-Ingenieur da irgendwelche,
BZ Sushi gegen Chip sondern im Zweifel ist mein Auftraggeber Kaufmann und dann bringt sich aus nach drei Sätzen das muss ich kommunizieren können.
Um ihm klarzumachen was für eine Scheidung ich brauche das heißt dieses führen meines Auftraggebers ist etwas was Projektmanagement Standard ist,
immer dazu und das ist aber etwas was im klassischen Kontext als Führungskraft weniger häufig nach Zugunfall ich habe meinen Chef meinen Vorgesetzten den ich auch fühlen muss aber das ist ja jetzt nicht mein Tag ein Tag aus Geschäft.

[19:44] Ja ich glaube das ist interessant und da gibt es im Projektmanagement echt noch viel nachzuholen das Ausbildung angeht denke ich auch.
Das ist ja gut ich denke wir haben Esszimmer diese drei Blüten Auftraggeber vs Auftragnehmer mit dem Tool ist alles gut und schneller arbeiten.
Mal so ein Bogen gespannt jetzt würde ich gern noch eine Frage nicht ständig.

[20:10] Wo finde ich im Netz die kann ich einfach sagen,
ja an den zunächst mal an den üblichen stellen sie ihr findet mich bei xing bei Facebook und so weiter dann,
findet ihr meine internetseite meiner Firma,
Projekt und Innovation de mit Bindestrich dazwischen und wer gerne sich mit dem ganzen Thema Projekt man schon bisschen tiefer auch inhaltlich auseinandersetzen möchte an der darf gerne mal auf der Podcast Seite vorbei,
gucken Andy heißt Projektmanagement – maschinenbau.de und jammert wenn wenn du magst dann stelle ich deinen hören.
Gerne ja ich habe so eine kleine Checkliste für Auftraggeber irgendwann mal zusammengestellt anhand der ich Hausprojekt als Auftraggeber mal gucken kann ist denn da ist das Projekt ordentlich auf geplant worden wurde da ordentlich gearbeitet,
Anti würde ich einfach wenn du magst dann hören gerne zur Verfügung stellen ja super gerne,
ich werde auch immer wieder gefragt aber Mike du kommst aus dem Projektmanagement wie kann ich denn so ein Projekt auf Plan und ich glaube dass,
es gibt einige Hörer die dadurch aus über die Checkliste schon mal den ersten Schritt machen können deswegen.

[21:28] Ja das gibt ganz einfach ab Werk Mensch und Minus maschinenbau.de und dann einfach E-Mail-Adresse hinterlassen und dann könnt ihr euch die Checkliste gerne runterladen dann dort findet ihr dann auch,
Addi hat die Kompetenz Pyramide über dich eben gesprochen habe war könnt euch auch gern was ein bisschen bisschen tiefer einlesen und was da meine Gedanken dazu sind genau und wenn ich jetzt gerade,
was höre zufällig im ICE Sitze mit 350 durch die Republik fährst oder im Flieger sitzt oder gerade natürlich mit 250 Sachen über die Autobahn knallts oder mit dem Hund in den Rheinwiesen spazieren gehst gar kein Problem ich packe das alles in die Shownotes,
so dass ihr denn jagte auf jeden Fall auch findet also,
geh dann die Shownotes holt euch den die Checkliste kann ich sehr empfehlen absolut auf den Punkt aus der Praxis und ja an der Stelle Jörg,
von meiner Seite aus vielen Dank ich glaube es war ein sehr spannendes sehr Klasse dynamisches Gespräch hat mir sehr gefallen und auf ein weiteres mal,
ich danke dir hat ihre viel Spaß gemacht mit dir zu reden danke schön zusammenfassend für die heutige Episode im dritten Mythos schneller arbeiten ganz ganz ganz entscheidend das Thema.
Entscheidung fällen das kann ich dir absolut ans Herz legen wenn du wirklich Vorankommen willst deinem Projekt,
suche neue Impulse für dein Unternehmen dann sind meine Cutis speaking geht’s vielleicht genau das Richtige für dich,
in einem Vortrag deiner Wahl gebe ich dein Team hilfreich Impuls und ihr könnt mir anschließend ein Loch in den Bauch fragen wenn du Interesse hast sprich mich einfach.

[23:00] Das war die heutige Episode des Zuges Architekt der Projektmanagement Podcast Uhrmacher und Entscheider ich bin Maik Pfingsten und danke dir fürs Zuhören ich wünsche dir eine schöne Zeit lach viel und habe viel Spaß was auch immer du gerade machst und sage ich tschüss und bis zum nächsten Mal.

ZA131 Gefährliche Mythen im Projektmanagement – Teil 1

25.07.2017 33 Minuten



On Air in dieser Episode

avatar Maik Pfingsten
avatar Jörg Walter

Zusammenfassung

Es gibt einige gefährliche Mythen die immer wieder dazu führen, dass Projekte in Schieflage geraten. Diese Mythen zu erkennen und damit umzugehen halte ich für unglaublich wichtig.

Ich bin Gespräch mit Jörg Walter. Wir unterhalten uns über den Mythos „Auftraggeber vs. Auftragnehmer“ und machen uns Gedanken über den Mythos „Mit einem Tool wird alles gut“. In dem Gespräch beleuchten wir, warum diese Mythen ein Problem darstellen und warum diese Mythen für ein Projekt gefährlich sein können. Außerdem beleuchten wir die Frage, wann eigentlich Projektmanagement wirklich sinn macht und wann möglicherweise ein Prozess die bessere Lösung ist.

Themen

  1. Mythos: “Auftraggeber vs Auftragnehmer”
  2. Mythos: “Mit einem Tool ist alles gut”
  3. Mythos: “Schneller arbeiten im Projekt” kommt in der nächsten Episode

Deine persönliche Checkliste

Jörg hat dir eine Checkliste zur Projektplanung für Auftraggeber zum Herunterladen bereitgestellt. Damit du nichts bei deiner Planung vergisst.

Gehe auf projektmanagement-maschinenbau.de/zukunftsarchitekten/ und hole dir dein persönliches Exemplar!

Projektmanagement im Maschinenbau

Jörgs Podcast “Projektmanagement im Maschinenbau” findest du unter projektmanagement-maschinenbau.de.

Auto-Transcript

Dieses Transcript ist mit einem AI-Algorithmus automatisch erstellt worden und dient dem Test und der Weiterentwicklung des AI-Systems.

[0:00] Hallo und herzlich willkommen beim ZukunftsArchitekten. Der Projektmanagement Podcast für Macher und Entscheider. Am Mikrofon ist wieder Maik Pfingsten. Als Troubleshooter a.D. gebe ich euch Tipps und Impulse aus der Praxis damit du deine Projekte auf die nächste Ebene heben kannst.

Projektmanagement im Unternehmertum. Das ist so ein Thema was mich ja schon länger bewegt und begleitet da gibt’s ne ganze Menge fehlendes Wissen zu dem ganzen Thema oder auch so falsche Ansätze oder Tauben sitze zu zum Bräu,
Management gerade wenn wir zum Unternehmertum unterwegs sind und das ganze füttert häufig auch immer wieder zu Frustration und aber auch gar zu gescheiterten Projekten und dementsprechend wirst du heute in der Episode erfahren warum,
Mensch mit ein Erfolgsfaktor ist und welche drei Mücken im Projektmanagement du,
kenne musst du mich habe gedacht weißt du was das Thema Projektmanagement da muss ich nicht alleine drüber quatschen da gibt es Leute mit dem man sich spannend austauschen können und so habe ich heute habe ich heute einen ganz besonderen Menschen hier im Podcast begrüßen er ist von Hause aus Maschinenbauingenieur und hat,
Management von der Pike auf gelernt ist der Aktion Ute Experte im Bereich Projektmanagement im Maschinenbau begleitet vor allem Hidden Champion.
Hidden champions hier in Deutschland im dem Umfeld,
leg Management wohin hilft das ganze Thema voranzubringen und ist natürlich was mich sehr freut selbst auch Podcast und hat den,
zeig mir Schmidt in Maschinenbau Podcast ich darf begrüßen hier in der Show Jörg Walter hallo Jörg,
hallo Mike Viersen Tag für deine freundliche Ankündigung den ersten bitte wo ich einsteigen möchte mit dir so dass es so der Klassiker aus meiner Sicht man Erfahrung mit der Summe I Auftraggeber vs Auftragnehmer.

[1:41] Was ist deine Erfahrung was hast du da erlebt bist du eigentlich das gleiche oder.
Der Kauf oder das ist zumindest so meine Erfahrung in Projekten dass die Unternehmen und die Leute die deinem prägten tätig sind es sehr oft,
kann ich wirklich unterscheiden und wenn ich nachfrage beim auch nicht wirklich in der Lage sind.
Zu erklären ob das war zwei Rollen sind und wenn ja wie die sich denn eigentlich unterscheiden.

[2:12] Also das ist so eine Situation die ich draußen in Unternehmen sehr sehr oft erleben wenn wir dann diskutieren was den eigentlichen Auftragnehmer macht,
Projektleiterin du so willst Rolle des Auftragnehmers und auf der anderen Seite warst du die Erwartungen an die Rolle von dem Auftraggeber sind manchmal so bisschen auseinanderdividieren,
am dann sehe ich ganz oft große Augen,
sprichst du schon ganz wichtigen Punkt an und das ist glaube ich etwas was wir gereift als Unternehmer uns bewusst machen müssen ist lieb diese beiden Rollen Auftragnehmer und Auftraggeber und sie zu kennen,
und auch den Unterschied in den Rollen zu kennen ist glaube ich ganz wichtiger Faktor dann lass uns doch mal einsteigen was ist eigentlich erstmal,
Auftragnehmer aus Sicht des Projektmanagements aus meiner Sicht ist der Auftragnehmer.
Der Kopf der Auftragnehmers der Projektleiter der der vom Abgeber im Auftrag kriegt,
etwas umzusetzen Produkt zu entwickeln Dienstleistungen zu erbringen irgendwas in dieser Art und der hat gemeinsam mit seinem Projekt,
ihm sonst habe ich in der Regel ja kein Projekt Menschen die gemeinsam Ziele erreichen das so,
die schon mal die Definition von dem Projekt der eben diesen Auftrag.
Umsetzt und der Sprecher der Auftragnehmer wenn man meinen Plural denken ist eben der Projektleiter und dem gegenüber steht ja eine andere Rolle das ist ja die Rolle des Auftraggebers was.

[3:45] Bedeutet das im Projektmanagement gucken der Auftragnehmer der Projektleiter hat er die Aufgabe des Projekt,
umzusetzen Dinge dafür zu sagen dass Dinge erledigt werden technischen reifenbezeichnungen und so weiter zu erstellen z.b. und,
demgegenüber ist der Auftraggeber eben sehr oft derjenige der.
Oft kleineren Unternehmen ist es die Regel quasi die Idee für das Projekt hat also der der eigentliche Initiator des Projektes.
So der eine Teil des Auftraggebers ne also der Auftraggeber Rolle also diesen,
ganz am Anfang des Projektes so zu formulieren was möchte ich eigentlich was ist denn das ziel des Projektes und die andere Seite der Auftraggeber Rolle ist.
Während des Projekt Verlaufes ja das Projekt zu begleiten im Sinne von,
Arm zur Seite stehen ich würde auch sagen Steine aus dem Weg räumen Entscheidungen zu treffen die im Projektteam vielleicht nicht getroffen werden können,
ja und auch immer wieder ein Auge drauf zu haben ist und das Projektteam noch auf dem richtigen Weg und,
ich glaube das ist ein ganz wichtiger. Weil du hast jetzt sehr schön auch mal so herausgearbeitet was ist eigentlich die Rolle des Auftraggebers was die Rolle des Auftragnehmers und ich erlebe ist gerade im Bereich der solopreneure der.

[5:17] Kleinen und mittelständischen Unternehmen wo.

[5:22] Immer wieder passiert oder eigentlich eher schon fast gefühlt die Regel ist das Auftraggeber und Auftragnehmer in eine.
Nein Rollen Erde in einer in einen auf eine Person fällt ja ich habe die Idee gehabt und ich setze das Projekt um und das,
macht es fürchterlich schwierig so meine Erfahrung wenn ich mir nicht bewusst bin wann ich in welcher Rolle gerade unterwegs bin bin ich in der Rolle des Auftraggebers also,
was ist eigentlich das Ziel was will ich erreichen mit dieser Idee ja warum mache ich überhaupt diese Idee aber auch so Sachen wie viel Geld will ich denn investieren wollen preuk ist im Grunde den Grundsatz erstmal immer Investitionsentscheidung und.
Ich muss mir im Vorfeld überlegen,
wie stell ich denn in die Hand nehmen zum Freund machen und auf der anderen Seite bin ich ja dann in der Rolle des Auftragnehmers ja ich kümmere mich darum daran oder kleiner freiberufliches,
Agentur was auch immer na dann will mich als Geschäftsführer Geschäftsführerin manchmal auch selbst in der Situation das Brot der Umsätze,
ich steuer dann vielleicht auch ein paar externe die mit uns zu arbeiten.
Aber am Ende des Tages bin ich dann plötzlich Projektleiter,
und ich muss mir bewusst machen dass ich da zwei verschiedene Rollen haben wir auch unterschiedlich wirken,
auch unterschiedliche Aufgaben und Verantwortung haben und auch manchmal sehr konträr sein können dass ich wenn wir beiden kommen jetzt eher so aus der,
klassischen Industrie er hat da sind die Rollen dann häufig getrennt werde jetzt irgendwie Auftraggebers der Bereichsleiter und Leiter Entwicklung der Auftragnehmer ist ein Projektleiter im engineering.

[7:01] So und wenn dann der Auftraggeber sagt ja nachher weiter ist ja ganz toll aber ich gebe Ihnen 101000 € und dafür möchte ich aber eine Mondrakete haben und zwar innerhalb von 6 Monaten dann sagst du,
hier,
kannst mich mal weil das auch in deiner Rolle die Aufgabe ist da auch in den Konflikt zu gehen und solche Sachen zu klären und vice versa natürlich auch ne konzentrier Aussagen Wort Projektleiter habe ich irgendwie bei mir auch schon gelebte Projektleiter die,
sag mal dass die streicheln die Projekte nicht das immer so wir sprechen solange die Projekte ja alles ganz schön fein Konflikt navi fahren immer alle ne im Konsens und dann irgendwann kommt der große,
Tag der Wahrheit das Budget ist weg und keine Ergebnisse sind da das heißt der Auftraggeber hat dann auch die Aufgabe da hinterher zu sein ich gucken dass das Projekt und auf der Projektmanager dann die Ergebnisse liefert,
das habe ich einen großen Umfeld aber in kleinen Umfeld bin ich ja beides in 1,
dass ich habe keine Agentur soll ich jetzt Magenschmerzen keine Werbeagentur oder oder PR-Agentur bin die Geschäftsführerin oder Geschäftsführer und habe dann irgendwie noch drei Mitarbeiter und vielleicht noch ein Freiberufler die für uns arbeiten jetzt habe ich die Idee Ich will Podcast starten,
such das heißt dass wir jetzt diese Indizierung des der Idee und dann,
jetzt los ich muss mir Gedanken machen wie viel Geld will ich dafür in die Hand nehmen dass ich ein Podcast endlich in die Welt bringe und werde dann gleich eigentlich dabei unterstützen die Webseite zu machen und schneiden zu machen und das Ganze zu machen und am Ende mache ich das dann manchmal sind auch als Geschäftsführer alles selber und ich glaube ich bin die beste Fachkraft im Laden.

[8:33] Dass ich genau diesen Konflikt und der ist super schwierig in einer Person,
zwei Rollen zu vereinen,
wir haben es auch in größeren Unternehmen haben wir das jetzt kennst du auch Mike dann wenn der Projektleiter gleichzeitig der Entwickler dann kannst du vergleichen und du hast.
Leider die blöde Situation dass eine Person zwei Hüte auf hatte.

[9:08] Und das ist extrem schwierig zu lösen es gibt vielleicht ein paar Tricks wie man daran gehen kann aber gerade in Kleinunternehmen so wie du sitzt beschrieben hast auch im Agentur Umfeld komme ich sehr oft ja gar nicht drum rum,
da ist eben,
der Geschäftsführer der Eigentümer derjenige welche der solche Projekte daneben umzusetzen hat die Auswahl aus 20 breit weiter weil ich habe nur drei Mitarbeiter Angela.
Ich glaube zusammenfassend einfach zu diesem Mythos SMSen Mythos Auftraggeber vs Auftragnehmer.

[9:43] Es gibt verschiedene Rollen im Projektmanagement es gibt Rollen die funktionieren da kannst du mehrere gleichzeitig auf den Hütten haben aber es geht eben,
eine Kombi Auftraggeber Auftragnehmer da.

[9:56] Ist es am besten wenn du diese Rollen verteilt hast auf verschiedene Menschen verschiedene Personen gut wir wissen im Alltag in der Praxis sieht manchmal anders aus aber da ist so die Empfehlung,
hast du auch einseitig bewusst wahrnehmen welche Rolle gerade unterwegs seid ja,
es gibt vielleicht zwei zum Abschluss zu diesem Mythos noch so zwei kleine Tipps wie man vielleicht ein bisschen besser damit umgehen kann I den hast du eben gerade schon genannt dass es,
sich tatsächlich mal zu vergegenwärtigen also zu verstehen ob la da gibt’s zwei Rollen.

[10:26] Also zu verstehen ich als Jörg Walter habe jetzt gerade zwei Rollen und sich immer wieder zu überlegen in welcher Rolle bin ich denn jetzt gerade,
jetzt in dem Moment indem ich irgendetwas tue bin ich jetzt gerade Auftraggeber oder bin ich am Auftragnehmer also sprich Projektleiters glaube ich sogar eine Typ also sich immer wieder bewusst zu werden wer bin ich.
Und der zweite Tipp ist in solchen Situationen er zu verschriftlichen.
Also. Zu sagen ich bin ja sowieso die die zwei Dinge gehören so ein bisschen zusammen also sein ich bin jetzt Auftraggeber und ich schreibe jetzt mal runter was sind denn meine Punkte als Auftraggeber also das,
Akku zB also diese diese ganzen Dinge zu verschriftlichen,
das hilft uns dabei wenn ich dann in die andere Rolle wechsle mich ja nicht selbst auszutricksen,
vorher aufgeschrieben und da komme ich jetzt um um dieses geschriebene dann ein stückweit nicht mehr rum das ist so eine so eine kleine,
Brücke sein kleines Hilfsmittel wie es mir vielleicht leichter fällt wenn ich den jetzt dann tatsächlich in dieser Situation bin beide Hüte auf zu haben,
am dann checken kleines bisschen besser damit umzugehen.
Guter Tipp schreib mir mein eigenen Projektauftrag und dann wechsel ich die anderen Rolle und habe geht mit dem Objekt auf das Lust hast oder,
schreib z.b. auch einmal im Monat oder einmal in der Woche je nachdem wie lange das Bracket schreib einen kleinen Statusbericht.

[12:01] Also ich bin jetzt bei schreib ich schreibe es einfach runter so wie ich berichten würde wenn ich denn jemand anderen Berichte.
Dann hilft ungemein Gedanken klar zu machen und so weiter das sind alles so Eigenschaften von dem kleinen Statusbericht aber ich tue so als gäbe es diese andere Person weil ich für schriftliches auch,
und guckst dann vielleicht noch ein zweites Mal unter dem anderen Blickwinkel wieder an mit dem Wissen okay jetzt bin ich vielleicht diese Auftraggeber Rolle geschlüpft das hilft mir einfach das Projekt von den zwei Seiten besser zu,
betrachten so wie es geschehen würde wenn die Rolle auch auf zwei Köpfe verteilt wird bestimmt gut.

[12:40] Super ich will sagen ich glaube da an der Stelle gerade für unsere unternehmerischen Zuhörer malen mit SR1 Auftraggeber Auftragnehmer.
Beleuchtete uns wird bitte gerne einsteigen so in den II Mythos und zwei Brüder sind ich auch immer wieder erlebe mit einem Tool ist alles gut,
ja super ne.
Eine ganz tolle Geschichte dazu ich war neulich beim Kunden und bei meinen hatten das ja so ein bisschen erwähnt mein Thema ist prägt man schwimmt und zwar neuer Kunde und wir haben zu unterhalten,
und ich saß dann bei so ein Projektleiter dazu das einmal andre Interview gemacht und jetzt wie macht ihr denn Projektmanagement das ist.
Meistens ohne seine Einstiegsfrage von mir und ist ganz bewusst sehr offen weil ich einfach hören möchte was die darunter verstehen was hat er gemacht Mehrzahl Laptop auf geknallt aufgeklappt,
was macht denn der jetzt will er mit drei Folien zeigen oder irgendwas nein der hat seinen Sohn Sohn Excel.

[13:40] Konvolut aufgemachter das war deren tun wir haben damit Projektmanagement GmbH.

[13:47] Und das ist das ist ob das war für mich weil du hast die Erlebnis beide sehr oft das war für Plastische Moment wo ich mal wieder gesehen habe das offensichtlich die Haltung bei diesem Kunden tatsächlich so war,
ja das der dieses Tool ist das Projektmanagement Ne,
also das ist auch meine Liebe gerade noch damals in der aktiven Zeit das Troubleshooter wo ich sag mal,
beiden Armen bis über über die Ellenbogen,
tief im Projektmanagement drinsteckt hat immer so einen gesund zum geflügelten so geflügeltes Wort geflügeltes Satz im englischsprachigen super auf das Thema passt und zwar.
Full Reset tool is just the fool.
WhatsApp to make the disaster faster,
dies ist eine Tour glaube ich Kite ich häufig erlebe und da stecken echt ein paar Probleme drin.
Erlebe ich genauso ich hatte einen Kunden der hatte mich angerufen sagte er brauchte Unterstützung bei der Einführung von Projektmanagement.
Hat mir so ein ersten Kennenlerntermin und Anstand im Prinzip auf der Agenda wie man denn jetzt verschiedene Break management software tools bewertet um dann 1 auszuwerten,
Warum doch genau das was du eben beschrieben hast dieses Unternehmen hatte.
Hatte eben für sich selbst das Projektmanagement, vielleicht gleich noch mal drauf was das eigentlich heißt das Projekt mich überhaupt nicht beschrieben ich festgeschrieben es gab keine Vereinbarungen dazu.

[15:25] Die wollten einfach eine Software einführen und im Prinzip so wie du sagst nächster disaster faster Rathaus dass da schon herrschte ein Stückchen zu beschleunigen,
na ja ich hatte da so meistens.

[15:43] Was of the moment von neue Tools oder auch neue Prozesse eingeführt worden I chaotischen Projekte dann komplett gekippt sind und dann irgendwann kamen entscheide aus dem Top-Management auf mich zu Sensor finden hier werden pro,
ihr seid du bist doch jeder Feuerwehrmann kannst du da mal Projekt retten.
Was ist eigentlich Projektmanagement ich glaube wir sollten mal ganz nach vorne gehen und dann okay wenn wir über Projektmanagement reden was ist das eigentlich,
aber ich habe eben schon als Weber Auftragnehmern so gesprochen habe schon so bisschen skizziert also für mich geht’s beim Projektmanagement im Wesentlichen darum.

[16:19] Effizient Zusammenarbeit zu organisieren.

[16:25] Was ist wenn ich so ganz runter brechen willst alt darum geht’s beim Projektmanagement und jetzt gibt eben verschiedene warum Zusammenarbeit zwischen gesagt ich habe immer dann im Projekt wenn verschiedene Menschen.

[16:39] Im Unternehmen gemeinsam dazu beitragen sollen sie zu erreichen da habe ich ein Projekt,
und jetzt sind wir ein Problem im Unternehmen weil das kannst du ja auch nach uns auf Spanien den größeren Unternehmen wir sind sehr hierarchischer aufgebauter wicklungs Abteilung der Produktionsabteilung in Einkauf und so weiter und so fort,
es gibt auch Prozesse im Unternehmen.

[17:03] Aber es gibt leider ganz wenig Handwerkszeug wie wir abteilungsübergreifend standortübergreifend oder sogar unternehmensübergreifend zusammenarbeiten können.
Und da liefert Brightman schon eine extrem gute Antwort drauf weil Projekt Mensch und am Ende des Tages nichts anderes macht als Zusammenarbeit gut zu organisieren und.

[17:28] War die Zusammenarbeit auch zu ermöglichen Dummy,
die viel Menschen gemeinsam Ziele erreichen können und alles was wir kennen also die ganzen Instrumente im Projektmanagement w,
Ausgangslage zu analysieren am riesigen zu beurteilen Maßnahmen festzulegen die zu verfolgen der Projektstruktur zu erstellen also quasi mit Gedanken zu machen welche Arbeit ist in zu erledigen Terminpläne Ressourcenplanung also diese ganzen Dinge die da irgendwie zum Projektmanagement dazu gehören,
das sind alles Instrumente die auf dieses Konto einzahlen die Zusammenarbeit zu verbessern.

[18:05] Gzb Netzstruktur ist eine strukturierte Darstellung aller Arbeit im Projekt Arbeitspakete Projekt,
sieht so ein bisschen aus wie ein Organigramm aus und Baumdiagramm auf dem Kopf gestellt wird dann runter gebrochen und ganz unten die Kästchen dass sie neben Arbeitspaket.
Wozu dient mir Projektstruktur dient nicht dazu damit ich eine Brettstruktur mache sondern sie dient dazu dass das gesamte Team den Überblick.
Dass ich als Projektleiter alle Arbeitspakete kenne,
damit wir verstehen ob wir vollständig sind ob wir auch an alles gedacht haben sieht ihn auch in gewisser Weise dazu dass wir alles in ähnlichen Strukturen denken ich kann sie später verwenden um Terminplan zu erstellen und so weiter und so fort,
das heißt der Nutzen der aus diesen Instrumenten kommt der zahlt immer auf dieses Thema Zusammenarbeit organisieren,
und das ist doch eigentlich das was hinter Projektmanagement steht und ich glaube.

[19:11] Ist ein ganz wunderbarer. Und noch mal auch weitere Sache noch dazu zu ergänzen weil,
absoluter Chor ich bin absolut mit dir am Ende des Tages reden wir über über sag mal sag mal sonstwie befolgen Werkzeugkoffer ist ne und wir bestücken mit Werkzeug und ich muss wissen wie das Werkzeug funktioniert,
doch nicht beim Tool ich kann mein Handwerk Wasser,
heute Mensch mit ist aus meiner Sicht auch ein Handwerk ja auch im Zweifel komplett auf Papier machen ich kann auch Papier pur,
Paarung machen ich kann auf Papier Risikomanagement machen ich kann auf Papier Aufwandsschätzung machen dafür brauche ich alles keine Fans Siegen Softwaretools nein brauchst du nicht die USA sind mit,
Papiere Schere und Bleistift zum Mond geflogen.
Planerischer tatsächlich mal sagen die Boot Missionen gibt es Fotos könnt also da konnte man sehen gibt’s heute noch Fotos die haben ganz.
Pläne arbeiten Pläne in Großen-Linden gemacht passiert oder oder anderes Beispiel Kanban ist ja auch eine Methode um um Engpass basierte Planung und Steuerung zu machen im Projektmanagement.
Erfunden 948 1948 rum vom Toyota,
Anfertigung einer Weile auch angekommen im Projektmanagement zu ungefähr seit 2000 2001 Rasenmäher,
also da ging ist es ja rüber geschwappt na das sind so die die die Kollegen aus dem aus dem Projektmanagement zu irgendwie zufällig in der Fertigung aufgeschlagen was macht ihr denn da Fans Tigges mit so Karteikarten hin und her schieben und ne Push und pull und so weiter in einem Band und die fertigungsingenieure so ein Tor geschossen hat 40 Jahren Teil unseres Ausbildung ne echt.

[20:50] Doch kann auch ruhig Mensch mit machen so aber am Ende des Tages ist immer noch Papier es ist einfach nur,
Schere und Papier und das ist das ist sogar wie das was wir uns vergewaltigen müssen.
Jetzt irgendein Fendt siegestour mit ganz vielen Kindern hilft mir überhaupt nichts weil ich muss erstmal wissen was überhaupt in meinem Werkzeugkoffer an Werkzeug rein soll ja,
und dass ich in der Lage bin dieses Werkzeug auch zu bedienen ja und wenn ich das bin ich kann man da mit irgendwelchen postet auf irgendeinem.
Papierboot machen kann super da habe ich die Methode drauf eigentlich kannst sofort machen ne ich eine auf,
Karten los geht’s Creme packen und keine Software aus einführen muss keinen Schulen er kann sofort losgehen.
Polka kann ich auch erstmal einfach wilde Sammelsurium von Kärtchen machen wo ich hingeh und sag okay was haben eigentlich so für Aufgaben was fällt Instanz alles ein oder kann ich das hinter strukturiert ob ich dann waren strukturiere oder in ganz schafft oder wie auch immer Ärger egal,
ich glaube wir sollten noch ein anderes Thema was genau da dran anguckt hier in diesem Mythos mit alles gut anmachen und zwei überhaupt noch mal zu betrachten was ist überhaupt ein Projekt.
Also wird es keine Definition von mir ne ja ich weiß wir beide wissen es eigentlich ein aber ich glaube die höre einfach mal Sachen,
ja es gibt für die Klasse genau das ist so die ersten 10 Minuten im Wald manchmal Seminaris und practice zeitlich begrenzt hat ein Anfang und ein Ende nur das ist doch das was du in der DIN-Norm findest Projekt hat.

[22:27] Eine gewisse Form,
vielleicht einmal in dieser Art und Weise und Projekt hat für mich auch eine gewisse Form von Neuartigkeit und Komplexität.

[22:47] Was sind so die das heißt so ja.

[22:52] Bestimmte Dinge die eben jetzt nicht in dich vielleicht zum ersten Mal mache und so die aber nicht wahnsinnig komplexen Alter mache ich jetzt kein wirkliches Projekt draussen und dann gibt’s noch so zusätzlichen Aspekt das ist das was ich eben gesagt habe eine zusätzliche Eigenschaft von Projekten viele Menschen sind beteiligt,
ziel meine Größe 23.
Also mehrere Menschen sind beteiligt also eine größere Aufgabe die komplexes die du einmal machst,
die du aber ganz alleine erledigt für Dich erledigt für dich erstmal kein Projekt du kannst.
Am Rande ganz viele der Instrumente wir über dem Brett Management aus dem Werkzeugkoffer ziehen kannst oder verwenden um dich selbst zu strukturieren aber erstmal kein Projekt.

[23:41] Und gibt jetzt aus meiner Sicht.
So eine Beobachtung weiß nicht ob du die teilst ich bin persönlich der Meinung wir haben in unseren Unternehmen zu viele Projekte.
Ich bei dir also es gibt eine gigantische projektitis überall werden Projekte gemacht.
Und es gibt glaube ich eine deutlich bessere Variante mit diesen Aufgaben die erledigt werden müssen wir nicht sagen dass die Aufgaben nicht erledigt werden müssen im Gegenteil hat ja alles seine Berechtigung aber die Frage ist ja,
mache ich das in Projektform nach Regeln des Projektmanagements.

[24:20] Dass er dass das schließt sich an ich habe ein Projekt also gelten die Regeln des Projektmanagements mache ich das oder.

[24:28] Finde ich nicht einen anderen Weg solche Dinge,
zu erledigen z.b. indem ich es nicht als Projekt mache sondern als Prozess gestalte.
Also ein Prozess ist nämlich genau das Gegenteil eigentlich von dem Projekt ist nicht einmalig so eines hochgradig wiederholbar findet auch immer wieder statt für zum gleichen Ergebnis ist hochgradig beschreibbar,
der Weg der Prozess ist guter Prozesses beschreibbar ist übrigens exzellenten Software umsetzbar weil es,
wieder gleich das mögen Algorithmen,
und deswegen ist meine Aufforderung an die an die Leute da draußen überlegt euch ob das was ihr da gerade treibt wirklich ein Projekt ist oder einprägt sein soll oder ob es nicht,
tatsächlich etwas immer wiederkehrend gleiches ist von dems nicht Sinn macht es im,
Beschreibungen Ablaufbeschreibung Checklisten und so weiter zu beschreiben und eben kein Projekt draus zu machen sondern einfach einen möglichst effizient Prozess,
ganz sicher. Und dann sprich wer hat mich als ihr gerade in den letzten drei Personen dieses Thema standardisierte Dienstleistung Wasserhärte ein Prozess hier ist ne also bei mir das nervt in zwei Wochen,
Dienstleistungen ist ein klar strukturierter Prozess ja wenn ein Kunde auf mich zukommt ist er regelmäßig passiert auf auf engsten kannst du jetzt Lastenheft schreiben ja dann laufe ich durch diesen Prozess und natürlich ist das,
einmaliger Auftrag jetzt gerade schreiben lassen,
Stadtwerke Verkehrsbetriebe Halle stehen gerade zwei weitere Anfragen in der Tüte jetzt wahrscheinlich zur Auftragen wird wo es eine geht um Dokumentenmanagementsystem für die Stadt Graz bei dem anderen.

[26:05] Geh zum logistiksteuerung Satie System für den Energieversorger das ist natürlich der Auftrag an sich ist wieder einmalig.
Aber für mich ist das nicht von meiner Grund Definition aus dem Projekt Mensch mit einem Projektion ist es ein Auftrag,
immer nach dem gleichen Kochrezept angefahren wird natürlich nutze ich in diesem Prozess Methoden außen aus meinem Projektmanagement Pfefferkörner ich habe dich überall,
10 Jahre als Troubleshooter Projektmanagement gelebt Leib und Seele ich weiß was es so schick es gibt was man da so über alle Methoden auch nehmen kann da aber,
es ist für mich kein Projekt da kommt im Grunde mit mal Auftrag so dieser Tag wird durchgefahren in den zwei Wochen nach dem Prozess auf den Spielregeln.
Und ich dich mag dass du in anderen Begriff verwendest nämlich Auftrag das ist das führt glaube ich bei euch ganz viel Unternehmens und bisschen zur Verwirrung alles was reinkommt zum Projekt,
sonst nicht so ist es zuletzt mein Auftrag und ich überlege mir dann in welcher.
Form ich das Artikel wirklich als Projekt ab dann gelten die Regeln isbrecht Mensch oder wirkliches ans Prozess ab dann gelten andere Regeln wie bei dir z.b.
ja dann dann dann dann ablaufen,
Phasenmodell deine Prozesse deine Checklisten gelten und so weiter und sind wir mal ehrlich die Welt ist ja nicht so schwarz-weiß wir haben ja nicht nur Prozess oder nur project.
Aber die Frage ist ja immer wie viel wie viel.

[27:36] Neuartigkeit Anteil habe ich denn jetzt ich vermute mal in deinen practus immer irgendetwas was spezielles was doch anders ist was was ja was diesen Kunden.
Irgendwie in diesem Auftrag dann doch anders läuft als bei den anderen aber es ist wenig genug,
5% 10% flexingsta mal 15 aber es ist wenig genug dass du in der Lage bist und das eben als Prozess abzubilden und das ist ja das Schöne bei Prozessen die ja die Effizienzvorteile zu heben.
Weil du es auch Clan project ist.
Aufwand und kostet Geld und es kostet Mehraufwand und mehr Geld als ein Prozess muss ein Bewusstsein Trennkost Zeitung Geld und demgegenüber ist warum machen wir Prozesse Nadine schnell und effizient,
und ich habe es ein ganz wichtiger Punkt ganz davor noch mal sich das bewusst zu machen im Projekt ist erstmal maximal ineffizient,
ja und dann gehen wir hin als erfahrene Projektmanager mit unseren Handwerk und unseren Fähigkeiten und versuchen.
Das möglichst optimale da trotzdem noch rauskriegen weil wir hatten Neuartigkeit haben,
Hörfehler oder andersrum gesagt ne nicht immer jede zweite Mal eine Sackgasse abzubiegen und du kannst beliebter Sport in der Projekten aber wenn ich Auftrag habe.
Ja und da ist wirklich jetzt wichtiger.
oftmals wird das vom Begrifflichkeit Herr einfach ob er Neuburg vom Kunden in Wirklichkeit haben wir und Auftrag für das gleiche.

[29:09] Ja natürlich hat der Kunde vielleicht eine sonderlocke oder dies oder das oder jedesmal aber am Ende ist doch sag mal 80% Plus ist immer gleich bei diesem Auftrag und auch von Abwicklung des Auftrags das heißt,
umgangssprachlich reden wir von einem Projekt aber aus unserer Sicht als Projekt Spezialisten.
Ist es eigentlich in dem Sinne kein Projekt weil es eigentlich keine Neuartigkeit hat ja gutes neuer Kunde aber ja,
und es ist ich glaube du hast einen schönen Prozess durchgemacht immer vielleicht auch noch mal ansprechen kann,
viele Aufträge sind am Anfang ein Projekt und dann mache ich zum zweiten Mal noch mal zum dritten Mal und irgendwann stelle ich fest man irgendwie machen wir doch immer wie das gleiche lass uns doch mal beschreiben ist ja genau dieses Thema productized Service,
hast du dein Beispiel ja super schön zu sehen,
du weißt wie man wie man Lastenheft erstellt du hast Weg gefunden wie das auch noch extrem effizient geht weil du natürlich.
Zu einer ehrlichen fauler und bist,
und zu entwickeln sich dann bestimmte Dinge am Anfang ist ein Projekt weil du machst es irgendwann zum ersten Mal und Stück für Stück über die Zeit ist dann reproduzierbar und dann landest du weil bei so etwas wie ein Prozess.
Scheiben dann halt ein Produkt heißt Service und wenn das alles klar ist ich glaube dann erst ist der Zeitpunkt.

[30:40] Sich Gedanken zu machen egal ob Projekt oder Auftrag also Prozess welche Werkzeuge.
Strich ganz hoffe Tussi ausmachen sind ja ich muss das Ganze also immer nach dem Anziehen ich muss das ganze erstmal auf Papier können.
Ich muss ja ein Handwerk die mit toten auf Papier können und wenn ich merke okay ich kann gewisse Vorteile heben durch Tools und dann erst gehe ich los mit Toast und ich sehe halt einfach leider.
Oftmals den umgekehrten Weg wir nehmen uns erstmal irgendwie ein trilobal kann man hört sich ja schick an Umstadt erstmal kann dann auf’n.
Papier zu machen und vielleicht mal irgendwann zu überlegen oder trello oder meistertask oder wir noch andere erben.
Und was passt mir denn am besten wie kann ich denn meinen Papier gewuselt was eigentlich so schon ganz gut funktioniert methodisch jetzt dann mal übertragen in ein digitales Werkzeug,
genau ja soweit ich zu den ersten beiden Mythen Auftraggeber vs Auftragnehmer um mit einem Tool ist alles gut.
III III Mythos den ich in petto habe nämlich mit Jörg besprechen will ist so umfangreich dass ich das in eine eigene Episode nächste Woche Aussage,
Zusammenfassung auf jeden Fall für die heutige Episode schon mal seid ihr der unterschiedlichen Rollen Auftraggeber und Auftragnehmer bewusst,
und ganz wichtig Tools sind keine Lösung du musst dein Handwerk können die Methoden sind das was entscheidend ist wie gesagt nächste Woche im Gespräch weiter mit Jörg da gehen wir auf Mythos Nummer 3 ein und der ist ganz ganz wesentlich für den Erfolg eines Projektes und zwar Mythos Matrei schneller.

[32:20] Arbeiten im Projekt,
geht das wenn du mehr zum Thema der heutigen Episode bist ein Bild für katine Checkliste zur Projektplanung für Auftraggeber zum herunterladen bereit gestellten damit du nicht bei deinem Planung vergiss die einfach auf,
Mensch mit – maschinenbau.de / Zukunft Architekten und hole dir dein persönliches Exemplar wenn die die Episode gefallen hat dann abonniere kostenlos Podcast und mache dein Smartphone zu deiner persönlichen,
Universität für unterwegs wie das genau geht erkläre ich dir auf Zukunft Architekten – Podcast,
das war die heutige Episode des Suchens Architekten der Projektmanagement Podcast für Macher und entscheide ich bin Maik Pfingsten und danke dir fürs zuhören,
ich wünsche dir eine schöne Zeit lach viel und habe viel Spaß was auch immer du gerade machst du zu sage ich tschüss und bis zum nächsten Mal.

ZA127 Warum Projekte scheitern

04.07.2017 34 Minuten



On Air in dieser Episode

avatar Maik Pfingsten

Zusammenfassung

In dieser Episode schaue ich auf die Ursachen, warum Projekte scheitern und zeige, wie du als Unternehmer frühzeitig die Weichen auf Erfolg stellen kannst.

Projekte, die in der Schieflache hängen kosten Zeit, Geld und Nerven. Das muss nicht sein. Ich zeige dir die Top 3 Ursachen, warum Projekte scheitern und du erfährst, woran du erkennst, ob ein Projekt schief hängt. Ich gebe dir eine überraschend einfache Möglichkeit in die Hand, wie du damit umgehen kannst.

ZA124 Meine 5 Buchtipps zum Projektmanagement

23.06.2017 15 Minuten



On Air in dieser Episode

avatar Maik Pfingsten

Zusammenfassung

Bücher sind geronnenes Wissen. So bin ich in meine Bibliothek gegangen und habe mal 5 Evergreens zum Projektmanagement herausgesucht. Alle sehr lesenswert!

So wirst du in der Episode wirst du erfahren, welche 5 Bücher ich sehr empfehle und was du aus diesen Büchern mitnehmen kannst.

Projektmanagement Bücher die ich empfehle

  • Death March von Edward Yourdon – Ein altes, aber immer noch sehr aktuelles Buch zum Troubleshooting im Projektmanagement. Viele Methoden die ich als Troubbleshooter eingesetzt habe, habe ich dort zum ersten Mal gelesen.
  • Spielräume von Tom DeMarco – Ein exzellentes Buch über den Umgang mit Stress und Burnout im Projektmanagement. Sehr lesenswert.
  • Wien wartet auf Dich! von Tom DeMarco & Tim Lister – Ein super Buch über den Umgang mit Teams. Es beschreibt mit viel Humor, warum Unternehmen da Fehler machen und wie entsprechende Lösungen aussehen können.
  • Der Termin von Tom DeMarco – Der Klassiker zum Projektmanagement. In Romanform beschreibt Tom DeMarco die Situation eines Projektmanagers und zeigt viele typische Situationen aus dem Alltag auf. Sehr lesenswert!
  • Der Schwarze Schwan von Nassim Nicholas Taleb – In dem Buch beschreibt er, warum wir Zufallsereignisse oftmals falsch interpretieren und wie mit unvorhergesehenen Ereignissen umgehen können.

 

Transcript

[0:00] Hallo und herzlich willkommen beim ZukunftsArchitekten. Der Projektmanagement Podcast für Macher und Game Changer. Am Mikrofon ist wieder Maik Pfingsten. Als Troubleshooter a.D. gebe ich euch Tipps und Impulse aus der Praxis damit ihr eure Projekte auf die nächste Ebene heben könnt.

Bücher sind für mich geronnenes wissen und ich lese pro Monat so ca ein bis zwei Bücher und so bin ich heute mal in meine Bibliothek gegangen und habe mir vor allem mal ein paar Evergreens zum Projektmanagement rausgesucht die ich wirklich sehr,

Befehl kann also wissen diese Episode erfahren welche dieser fünf Bücher ich absolut empfehle und vor allem was du aus diesen Büchern mitnehmen Katz,

steigen wir mal ein in das erste Buch das Buch deathmarch von etwa.

Jordan das ist ein Buch das habe ich in die Finger gekriegt relativ früh Anfang 2001 2002 rum meine ich im Skat mal gucken ich habe sie vor mir liegen dass es veröffentlicht worden.

[0:58] Ja 2000,

und das ist ein Buch das hat mich begleitet gerade so mein Einstieg als junger Projektleiter Troubleshooter.

[1:09] Worum geht es in dem Buch es geht darum wie du in einem Projekt überleben kannst das,

zum Scheitern verdammt ist das ist für mich ein Titel der mich sehr angesprochen hat weil ich hatte damals schon das erste Projekt von der Brust was ziemlich schief hing.

[1:21] Ich wollte einfach wissen wie kann ich denn eigentlich damit umgehen was kann ich alles machen und das ist so da wir aus diesem Buch habe ich wahnsinnig für ausgezogen ich habe Frau ausgezogen und das ganze Thema.

Politik in pro,

Mensch mit dem Unternehmen das ganze Thema Verhandlung fahren um Strategie wie kann ich eigentlich meine Interessen durchgehen wie funktionieren Verhandlung wie kann ich das optimal nutzen und vor allem eine Sache habe ich damals schon mitgenommen einen eine Methode ein Handwerkszeug was für mich kriegsentscheidend war.

Lange lange Zeit als aktiver troubleshooting für mich heute auch als Unternehmer immer noch ganz wichtig ist wenn es darum geht zu entscheiden welche Sachen mache ich wirklich ernsthaft.

[1:57] Was ist das Prinzip der Triage aus dem aus dem medizinischen Kontext kommt das wo es zum geht in großen Katastrophe Fällen zu entscheiden Wer wird wann als erstes behandelt.

Habe ich ja rausgezogen ist ein super Buch zu dem Thema also zusammenfassen zu diesem ersten Buch ist wirklich in altes aber ich glaube auch heute 2017 immer noch sehr sehr aktuelles Buch zum troubleshooting,

und viele Methoden wie gesagt die ich als Troubleshooter genutzt habe habe ich dort zum ersten Mal gelesen und direkt in die Praxis umgesetzt,

gut Kombi zum zweiten Buch das ist ein absoluter Klassiker der Termin von Tom DeMarco worum geht es in diesem Buch.

Deterministen,

Roman bei einem Projektmanager der erlebt wie halt klassisch so ein Projekt abläuft und was alles so schief gehen kann und das spannende was ich so rausgezogen habe ist eben gerade dieser mir damals auch vor allem sehr stark aus der Softwareentwicklung.

Wie anders hoffe Entwicklung tickt und vor allem dieses wie wie wie unterschiedlich Menschen die nicht.

Mit Software zu tun haben in ihrem Alltag die jetzt vielleicht das anderen Kontexten kommen und egal ob sie SRT Software ist oder wie bei mir mehr Schwerpunkt embedded software war die einfach diesen Zugang zu dieser.

[3:18] Ja doch sehr unbegreifbar rhan im wahrsten Sinne des Wortes unbegreifbar Materie Software haben diesen sorry den Zugang fehlt,

und ist nicht begreifen also begeister also anfassen können was machen wir da eigentlich wenn wir so verbreiten haben oder Projekte wo zuverlässige Anteil drin sind sehr komplexe Projekte Hause und damit umzugehen und zusehen okay warum entscheiden Top-Entscheider,

teilweise völlig anders als ich es erwarten würde wenn ich doch den Erkenntnisstand und und den Zugang und den Einblick eben in das ganze Thema Software habe und diese diese nichtdeterministische.

[3:55] Virtuelle Geschichte Software wo wir die ganz andere Herangehensweisen haben als die klassischen.

Und Feldern im Hals Waschmaschinen Bauer Elektronik oder so ist das ist die Erkenntnis gewesen die ich sehr stark aus diesem Buch,

umgezogen habe vor allem aber dann auch irgendwie kann ich dann solche Top-Entscheider quasi Steuern als Projektmanager das was für mich auf dem wesentlicher Teil und aus meiner Sicht zusammenfasst ist absoluter Klassiker zum Thema Projektmanagement und wie gesagt es ist sehr schön und Roman Forum beschrieben von Tom DeMarco eben diese Situation eines Projektmanagers und eben diese vielen typischen Situationen Divisor klassischerweise,

Elim.

Komme ich zum dritten Buch der schwarze Schwan von Nassim Nicholas Taleb wo geht es in diesem Buch Nassim Nicholas Taleb ist ein philosophischer.

Ursprünglich Finanzmathematiker gewesen hat an der Börse gearbeitet ist dann in die Wissenschaft gegangen und ist heute im Grunde zu einem ist ein Wissenschaftler und Philosophen sehr sehr spannende Kombination und es viel unterwegs in den Bereich Statistik Zufall,

und dieses Buch beschreibt der eben wie wir Zufallsereignisse oftmals völlig falsch interpretieren und vor allem wie wir den Umgang mit unvorhergesehenen selten aber doch sehr mächtigen Ereignisse und das net er eben schwarze Schwäne lernen können vor allem was wir bisher falsch machen und das ist das was ich für mich auch so rausgezogen habe aus dem Buch es ist so typisch für uns Menschen dass wir die Welt.

[5:29] Geordnet und grundsätzlich verstehbar betrachten und diesen,

unterschätzen oder ignorieren wir deshalb die Möglichkeiten unvorhergesehener Ereignisse sowohl im positiven in ihren Auswirkungen,

aber auch in negativen in der Auswirkungen das ist es kommt wie gesagt eigentlich so aus der ganzen Börsen wirtschaftsmathematische neke sein Buch Hitze mein Freund Mensch mit wahnsinnig spannend.

[5:57] Will erklärt eben halt auch die Ursachen warum wir diese unversehens im Grunde gar nicht gesehen und er nennt das System ordensfestung tue sie sind so,

hör mal sehr vereinfacht Mudi seoshop das supergut in seinem Buch in dem wir unterwegs sind mit unserem Gehirn.

[6:14] Und warum was passiert was am Ende des Tages uns irgendwie,

und oftmals uns du hast mir so einen auf doch total gut seit Monaten alles gut also sind normal ja und plötzlich macht.

Und das ganze Projekt irgendwie ganze Stimmung und ist ganz Ergebnis und alles ist hin und alle fragen sich warum hat das eigentlich keiner kommen sehen und.

Die Auswirkungen sind teilweise auch drastisch,

dann auch wunderbare Hilfestellung der denken dazu erweitern gerade dieser philosophischer Ansatz von ihm finde ich sehr sehr spannend doch da noch mal eine Möglichkeit zu finden in Zukunft zu finden eben zu dieser Welt wir sind der schwarze der schwarzen Schwäne.

[6:53] H&M Extremist Sonnenterrasse und und und wie wir damit umgehen können gerade im Projektmanagement die wir dann doch sehr neu.

Neue Dinge vorantreiben ist die Wahrscheinlichkeit hoch dass wir früher oder später auch mal in unserem Projekten über einen schwarzen Schwan stolpern und die krassesten,

Auswirkungen Positive im Negativen eben halt erleben und dann wenn wir wissen dass es das gibt und wie wir das frühzeitig erkennen können über eine ganze Menge sehen das ist das was ich rausgezogen habe und zusammenfassen zu diesem Buch.

[7:23] Es ist am Anfang sehr sehr C geschrieben also ist es so I sag mal gefühlt das erste Drittel da müsste dich einfach durchkämpfen.

[7:31] Er muss dann bleiben an dem Buch ich habe erst die englische Version gelesen ich lese gerne eigentlich die Bücher im Original Englisch haben diesem Fall aber da ist auch sehr von der fachlichen Sprache her,

extrem H&M und auch dieses erste Drittel so Zewa habe ich dann irgendwann mir noch mal gekauft in Deutsch.

[7:49] Habe trotzdem wird sie mich durchgekämpft bis ich damals aber dann hat sich absolut gelohnt und das ist etwas was ich wirklich empfehlen kann bleib da dran du liebst dieses Buch weiter ist es super hilfreich gerade in komplexen,

und etwas was mir sehr gefallen hat was mir natürlich als Naturwissenschaftler und Ingenieure Januar auch bin sehr gegen kommt ist eben,

diese wie er es auch beschreib den tierische Herangehensweise um die Wahrscheinlichkeit eines red mit schwarzen schwarz deutlich zu reduzieren bzw frühzeitig zu erkennen.

Pimp my summer in der Naturwissenschaft passiert ja vieles eben auf der Hypothese und der Falsifikation also wir versuchen unsere Hypothese zu,

zerschmettern kaputtzumachen falsifizieren ja also den Fehler zu finden ob die Hypothese von uns wirklich richtig ist und das hat mir wirklich sehr gut gefallen weil es hat sowohl der wissenschaftliche wie aber auch sehr philosophische Anteile aber eben halt auch viele Adresse die sich sehr gut auch in unserer Alltagspraxis,

dann Schmidt übertragen muss ja und dann komme ich zum Buch das ist Spielräume von Tom DeMarco.

Wo geht es worum geht es in diesem Buch ist wirklich Ursachen auf warum gehen Unternehmen oftmals dieses Gefühl haben wir haben keine Zeit mehr wir haben keine Zeit wir sind alles ist super hektisch dann keine Zeit zu Training wir haben keine Zeit für Muße er wir haben keine Zeit mal über die Dinge auf einer Metaebene nachzudenken ist muss immer schnell schnell schnell und vor allem was für eine gefährliche Entwicklung sich da gerade in Unternehmen Bahn bricht in der heutigen digitalen Zeit.

[9:17] Bis wann ist dieses Buch ist deutlich deutlich,

älter als dieser ganze digitale Trends den den wir erleben und ich habe es auch hier gerade mal vor mir liegen ich gucke mal das ist die Ausgabe von 2001 die ich damals gekauft und gelesen habe also ihr seht das Buch ist mittlerweile stand heute dann 16 Jahre alt also,

damals hat man mit Sicherheit noch nicht über das ganze Thema Digitalisierung und Industrie 4.0 in der Art und Weise nachgedacht und das was daraus wird heute in Unternehmen an Konsequenzen passiert und trotzdem finde ich es dieses Buch,

absolut empfehlenswert weil was habe ich daraus gezogen wir sind.

Oftmals in unseren Kontexten Geistes Leister viel was bei uns heute in unseren Unternehmen passiert ist geistige Leistung,

egal in welchem Umfang für unterwegs und wir sind keine Fließbandarbeiter wo wir irgendwelche Schrauben irgendwo reindrehen vieles von dem was wir tun,

Denken ist eigentlich die Kernaufgabe weswegen wir da sind und es weiter im Unternehmen tun und fallen gerade in diesem Kontext Eindruck.

Gar nichts bringt sondern im Gegenteil oftmals auch gerade extrinsischer Druck also Druck von außen sehr sehr kontraproduktiv,

ist ich habe damals durch dieses Buch verstanden warum die Tim Teamspeak darüber,

völlig ausgelaugt war wenn sie über Wochen dort an den kritischen Projekten gearbeitet haben Wochenende durchgearbeitet haben die die Pizzaschachteln sich stapelten in Entwicklungsabteilung er Feldbetten aufgestellt worden sind also diese völlig ihre Situation.

Und vor allem das schöne was was für mich damals als junger Projektleiter interessant war eben halt auch gerade wie ich mich als Führungskraft.

[10:52] Anders aufstehen kann wie ich als Führungskraft wieder zu Safran damit anders umgehen und vorgehen kann und es war für mich auch ein sind wesentliche Kristallisationspunkt eben in Einstieg in das Thema leadership dass ich ganz anders führe als es eigentlich bisher für mich im in meinem Kontext,

Management und dem was ich damals als junger Mensch NVV.

Mach es wirklich spannend viel viel viel Inhalt und zusammenfassen ist excellentes Bucheben als gerade auch im Übergang Umgang mit,

Stress und Burnout im Projektmanagement was ja,

auch etwas ist was ich auch in meiner langen langen Karriere als Troubleshooter erlebt habe dass ich plötzlich irgendwann in dem Projekt reinkam und gestern war der Kollege Projektmanager noch da und heute wurde mir mitgeteilt dass er für die nächsten drei bis sechs Monate wegen dem Burnout nicht mehr,

über ist dass es mir nicht einmal passiert das ist mir mehrmals passiert in verschiedenen Unternehmen die wo ich Projekte gerettet habe wo du auch drüber nachdenkt so ist das eigentlich alles Wichtige wirklich richtig und,

mir glaube ich auch wesentlichen Antrag gegeben als Troubleshooter dass ich nicht selber in diese Burnout Falle Stolper weil ich ja viel unterwegs war viel.

Das andere ist eben halt auch damit verbunden wie Unternehmen dann auch flexibler gestaltet werden können wahnsinnig spannend was wir nämlich dann eben halt auch als Führungskräfte Don dann dort anders machen.

Können.

Oder komme ich jetzt zum 5 Buch Wien wartet auf dich dass es ein Buch von Tom DeMarco und im Lister und darum geht es um eine Sache und das bringt ein Grunde der amerikanische Titel noch viel besser auf den Punkt als der deutsche eben der amerikanische Titel ist people were also es gibt es geht um.

[12:31] Und es zeigt ihm dass die entscheidenden pro,

Aspekte im Projekt eben die menschlichen Aspekte sind all diese ganzen softnas,

nicht wirklich ernsthaft offen drüber gesprochen wird aber es ist eben der entscheidende Punkt und sehen nicht das nächste Fan Ziege komplexe Tool löst alle Probleme und auch nicht irgendwelche theoretischen Prozesse die wir irgendwohin Mal,

im dem um dieses ganze Thema Mensch sein im Projekt.

Was ich daraus gezogen habe bis zum hb1 das Thema Großraumbüros habe ich ja hier im Podcast schon ganz ganz früh 2012 schon eine episode zum Thema Großraumbüro gebratenes kommt auch aus diesem Kontext von diesem Buch was ich da erlebt habe wie wahnsinnig es ist in Großraumbüros teuer bezahlte Geistes Leister zusammenzurechnen was für ein Widget,

wirtschaftliche Irrsinn da passiert dann eben auch dieser ganze das ganze Thema körperliche und und geistig,

deutet das eigentlich eher und wie kann wie gehe ich eben mit Produktivität von Mitarbeitern um auch sehr spannend es war für mich etwas weiß ich was ich mit,

mitgenommen habe aus diesem Buch wie ich eben gerade als Troubleshooter sehr schnell sehr produktive Teams Formen kann,

das war für mich unglaublich richtig welcher früher recht adhoc dann in so ein troubleshooting Puig eingesprungen bin als als Verantwortlicher pro.

Leiter Projektmanagement Shooter.

[13:54] Und ihm übernommen habe und dem gucken musst du dich dann im superschnelle schaffe dauert ein produktives Team wieder aufzubauen und um zu Form Entwickler zusammenfassend ein absolut super Buch über das ganze Thema Umgang mit mit Menschen mit mit dices leisten,

mit Teams und er beschreibt im halt auch schön mit wahnsinnig oder beide beschreiben schön mit wahnsinnig viel Humor Warum Unternehmen da Fehler machen und was entsprechende Lösung sein können wenn man sich mal überlegen auf dieses Buch muss ich hier empfehle ich guck jetzt gleich jetzt auch wieder vor mir liegen auf meinem Schreibtisch auch das ist ein Buch ja man wird sich glauben von 1999 und ich glaube dass es heute immer noch 2017,

absolut top aktuell ich kann es sehr,

ja das waren die fünf Bücher die ich heute mal so in der Episode vorstellen wollte wie gesagt noch mal ganz kurz zusammengefasst das erste Buch des MA,

Jordan das zweite Buch der Termin von Tom DeMarco dritte Buch der schwarze Schwan von nassem,

Nicolas Pernet das vierte Buch Spielräume von Tom DeMarco und V Buch Wien wartet er auf dich von Tom DeMarco und im Lister wie gesagt das sind meine fünf Bücher absolute Evergreens,

Soße Teil der Bücher die ich euch heute vorgestellt habe es echt 15.

Noch super aktuell und sehr sehr hilfreich und wenn du die bekanntlich kennst das ey das ist spannend ja kein Problem ich habe die ganzen Bücher verlinkt hier in den Schutz von der heutigen Episode einfach!

minus podcast.de gehen die aktuelle Episoden in Schirmmütze dann die Links zu diesen Büchern.

[15:25] Absolute Leseempfehlung von meiner Seite,

ja sicher kennst du in deinem Netzwerk auch andere Menschen für die der Podcast möglicherweise eine wertvolle Hilfe ist und wenn der Inhalt für dich einen Wert von Nutzen stiftet dann würde ich mich natürlich sehr freuen wenn du diesen Podcast weiterempfehlen würdest,

die heutige Episode des Zukunft Architekten der Projektmanagement Podcast Schirrmacher und gamechanger ich bin Maik Pfingsten und ich danke dir fürs Zuhören ich wünsche dir eine schöne Zeit nach viel und habe viel Spaß was auch immer du gerade machst und zu sage ich tschüss und bis zum nächsten Mal.

ZA123 Erfolgreiche Entscheider-Kommunikation im Projektmanagement

20.06.2017 26 Minuten



On Air in dieser Episode

avatar Maik Pfingsten
avatar Georg Jocham

Zusammenfassung

Kommunikation mit Entscheidern - sowohl im Unternehmern, wie auch beim Kunden - sind eine bunte Quelle für Mittverständnisse im Projektmanagement.

In dieser Episode wirst du erfahren, warum du mit Entscheidern anders kommunizieren musst um erfolgreich zu sein. Georg Jocham zeigt uns einen einfachen Trick, wie du schnell den Entscheidertypen erkennen kannst. Damit du klar bist in deiner Kommunikation.

Meine Empfehlung

Für das Thema „Entscheiderkommunikation“ ist es ganz wichtig zu wissen, was für ein Typ der Entscheider ist, damit ich ihn auch gemäß seinen Bedürfnissen ansprechen kann.

Dann habe ich genau das Richtige für dich: Georg Jocham hat einen kostenlosenen Test bereitgestellt, in dem du herausfinden kannst, was für ein Entscheidertyp du bist.

georgjocham.com/test

Transcript

[0:00] Hallo und herzlich willkommen beim ZukunftsArchitekten. Der Projektmanagement Podcast für Macher und Game Changer. Am Mikrofon ist wieder Maik Pfingsten. Als Troubleshooter a.D. gebe ich euch Tipps und Impulse aus der Praxis damit ihr eure Projekte auf die nächste Ebene heben könnt.

Kommunikation mit Entscheidern – sowohl im Unternehmen, wie aber auch beim Kunden – das ist manchmal so eine ganz ganz bunte Quelle für Missverständnisse. So wirst du diese Episode erfahren warum du mit entscheiden anderen guckt anders kommunizieren musst um erfolgreich zu sein und wie du schnell, die Entscheider Typen erkennst.

[0:37] Ja heute darf ich ein ganz besonderen Menschen im Podcast begrüßen er ist Diplom Ingenieur Bauwesen und Magister Betriebswirtschaftslehre.
Projektleiter bei der österreichischen Post bei der österreichischen Bahn bis hin zum Leiter Projektcontrolling der österreichischen Bahn und hat,
mehr als bei mir ziehen sich mit der Frage beschäftigt man Probleme in Unternehmen lösen kann und wie man selber zu einem besseren Problemlöser wird,
heute Trainer und später im Bereich Problemlösen und sendet sein Abenteuer Problemlösen Podcast ich darf begrüßen herzlich willkommen hier in der Schau Georg Georg Jocham hallo grüß Dich.
Nike Finn Dank für die Einladung küsse dich.
Ich habe heute ein Thema mit dir vor durchzugehen und zwar das ganze Thema Problemlösen bzw was ich dann oftmals auch daran knüpft eben Kommunikation mit Entscheidern und da würde ich das gerne erstmal so in die erste Frage eintauchen mit dir was ist ein Problemlöser,
und was für einem hatte ich an diesem Thema gefesselt.

[1:31] Kommen Hintergrund einen Teil den du nicht wusstest oder rausgelassen hast ich habe ein paar Jahre in der Strategieberatung verbracht,
das war sehr viel kommt schnell unterwegs und überlegt sich spannende Lösungen für Probleme und ich habe als wenn Zeitung dass ich mich selbstständig gemacht hat überlegt was es eigentlich ist das nicht begeistert und bin angekommen,
BDI Industrie spezifisch noch dieses Funktionsprinzip isches ganz großes Thema wie löst man Probleme.
Hörte diesem Thema dass du immer wieder wieder brauchst ja jeder von uns hat jeden Tag große und kleine dicke und dünne.
Komplexe und komplizierte Probleme aber weniger beschäftigen sich damit wie problemlos ein Licht geht und es in ungarisch balesfeld das einfach viel Raum bieten großen Spaß macht.
Grundwissen was ist denn ganzen Themenkomplex hast du ja eins hervorgehoben eben.
Problem bei der Kommunikation mit entscheiden ich meine Kinder sind beide ja auch im Projektmanagement unterwegs gewesen und da hast du manchmal mit Top-Entscheider zu tun muss mit denen kommunizieren und fragt sich manchmal.
Was mache ich da eigentlich und was ist deine Erfahrung welche Probleme gibt es in der Kommunikation mit entscheiden.
Ich bin selber Techniker was gesagt wie du auch und meine Erfahrung ist das häufig wenn Techniker zu entscheiden gehen dann passiert folgendes,
compeople Björn Tisch richtig dicke schöne Unterlage.

[3:02] Dann denkst du ja okay jetzt gehe ich mal zum Vorstand oder zum Bereichsleiter und dann erkläre ich dir mal mein Projekt in der Zeil und wie super das ist um wie viel Zeit investiert haben dafür veranschaulicht 2 Stunden.
Und dann probier Stelle Sekretärin und die sagt mir mit Glück in zwei Wochen können Sie eine halbe Stunde am Tages handhaben bin ich erstmal sauer weil ich mit.
Ich habe so ein wichtiges Thema des point kostet Millionen und ich krieg nicht die Zeit mein Thema meine Stadt zu erklären das ist doch zu Motor.
Dann habe ich diesen Termin und Gewitter noch gekürzt und Herr Walter der kommt zu spät und geht früher und ich kriege nicht den Schein und ich will.
Hemd ich bleibe mit dem Gefühl über mein Projekt ihm arbeitet Tag und nach der außerdem machen wir die Wochenenden durch beliefern super Ergebnis auf den schwierigsten Umfeld.
Wo sie kommt bekomme keine Anerkennung für mich total total,
unverstanden und das ist dicker geschrieben haben eine Situation vor gut 15 Jahre so ging’s mir regelmässig,
ja und ich habe niemand begriffen dass dass es dafür mit diesem nein setzt nämlich ich brauche Zeit und Wege Ich will jedem jedes Detail erklären.
Nicht wirklich weiter kommt und dass man auch eine Tetanus arbeiten kann das meiste die Kommunikation mit dem Entscheider,
lernen kann und beschäftigen Chefin ja damit und heute andere drauf so geht die Kommunikation mit dem Entscheider damit funktioniert.

[4:36] Was er sich für diese Probleme beschrieben das habe ich auch in meinem Alltag immer wieder erfahren sowohl in meiner Rolle als Tom Shooter wo ich als Projektleiter Funktionen Projektmanager unterwegs gewesen bin und,
eben mit allen möglichen Entscheidern kommunizieren musste aber eben und ich kenne das auch aus der eigenen Sicht man als Unternehmen hast du Mitarbeiter die auch,
da ich ja auch immer halte mit meinem Ingenieurbüro technisch Kontext bin ja auch in der Regel technisch orientierte Mitarbeiter die dann auch von mir was holen und ich habe natürlich sagte mal ganz flach sich einladen zu beim Laufen zu halten.
Ja und bin dann auch in dieser Situation die du geschrieben hast ja ist irgendwie 24 Stunden unterwegs gewesen Auftrag beim Kunden ein zu Tüten.
Ausdauer schnell ins Büro dann kommt da noch der der.

[5:21] Duden an der will noch weißt du dann kommt noch der Mitarbeiter an und will noch was in alle wollen noch was essen eigentlich willst du eigentlich nach Hause weil ich habe auch noch irgendwie eine Familie und noch wilde auch und ja ich kann das ja gut nachvollziehen so von beiden Seiten Schreibtisches und.

[5:36] Was ist dieses Problem lässt sich häufig gar nicht so schnell greifen du merkst einfach nur diese diese ich habe Mathis,
die Konsequenz aus der ganzen Geschichte eben dieses Gefühl so mir fehlt die Anerkennung gefühlt Entscheidung warum passiert da nichts und so weiter und fragst dich was kann ich da machen.
Genau und wie du es beschreibst es ist ja gar nicht so dass das jetzt ein Schmerz wäre ja nur beim ja dann Projektmethode beim linienmanager liegt der ist nach oben kommuniziert der Schmerz der liegt der genauso wenn man Scheider,
wenn der hat auch ein Problem muss sieht es anders aus.
Wie komme ich dazu mit einem ganz das ganze Zeug anzuhören.
Was mache ich mit diesem sehen und für mich unnötige Informationen warum kommt der oder die nicht endlich zum. Warum stinken wenn die Zeitung warum bekomme ich.

[6:30] Die Entscheidungen ich den scheinbar von vorbelegt so der 50 auch unverstanden sie sind kein einseitiges Missverständnis mit einem bösen im Spiel sondern auf beiden Seiten.
50 Menschen unwohl mit der Situation Problem jetzt,
bekannt haben gemerkt zu entweder ich bin Entscheider und ich bekomme immer wieder dieses seltsame Situation dass Projektleiter von mir irgendwie eine Entscheidung wollen aber ja wie du so schön beschrieben hast ne danke ich zwei Stunden mit mir darüber laborieren wollen,
irgendwie und warum und wieso welche Dateien Hintergrund und ich sitz in unserem Freund hat aber ist eigentlich muss noch mal zum Auftrag eintüten er oder da steht irgendwie noch ein Telefonat mit der USA an und ich gebe dir gerne Entscheidung auch gib mir einfach mal,
die Sachen an.
Ja oder eben halt andersrum dieses ich will doch ausführlich erklären und meine meine Beweggründe erläutern und darauf basiert noch mal eine bessere Entscheidung bekommen und dann komme ich eben halt diese Reaktion nachdem Mutter so 20 Minuten mich weg.
Sako Hase ist wie kann ich jetzt diese Kommunikation mit entscheiden eigentlich verbessern.
Ja also ich sehe deine Wahrheit im Zusammenhang mit anderen Menschen die wir gerne ignorieren aber die gibt’s normalen nämlich wir können andere Menschen nicht ändern.
Also wir das viel Menschen sind Partnerschaften wir wünschen uns unsere Partner bei sconto hin,
woraus dann kurz nach der Scheidung warum sie nichts dort hingegangen sind wo wir das wo wir bis sie sucht ihn unser ganzes Leben angestupst haben gibt’s nicht dass ich ein Problem habe an der Stelle dann kann ich mein Verhalten ändern und das ist meine Empfehlung.

[8:12] Wenn du das Gefühl hast in Richtung ist entscheidet das kann Abteilungsleiter der Vorstand sein der Funktion die Kommunikation nicht am Ende du die Kommunikation und konkrete empfehle ich drei Dinge zu tun,
das I.
Stell dich auf den Entscheider eines heißt überleg dir was das für ein Typ ist und hat das hier testen Kommunikationsbedürfnisse.
Wer will eine Entscheidung vom entscheide haben willst dann gib nicht rum ob du dich wohlfühlst an ob er sich wohlfühlt ist das erste das zweite ist.
Lobsters sogenannte Pyramidenprinzip,
also erzähl mir nicht was du analysiert hast und und was alles gemacht hat und mir wie du mit mir gesprochen hat das kann man alles erzählen wenn wir wissen will sondern beginne der Kernaussage beginnt mit der Empfehlung im ersten Satz.

[9:02] Und wie viele Nachkommen dachte Entscheidungen selber entscheiden dass es dazu entscheide und schließlich.

[9:10] Lochen Thema ist wir sind im beruflichen Umfeld wir sind so technisch wir sind so zahlenlastig und ich empfehle der Stelle ganz dringend,
Bilder im Kopf der auch der Entscheidung zu erzeugen,
ja sind Emotionen helfen bei Entscheidungen und das ist mein dritter Tipp wenn man die drei Dinge macht dann dann flutscht das richtig dann gibt es auch keine Schmerzen mehr dann geht das alles ganz ganz schnell und wunderbar.
Und Wetter beim auf diese drei verschiedenen Themen für noch ein bisschen weiter eingehen das eine ist das erste was du sagtest änder deine Kommunikation.
Ja das bedeutet ja wenn ich meine Kommunikation ändern will muss ich ja wissen wohin wie kann ich,
irgendeinen Penn Penn Penn Schüler für bekommen wie kann ich in die Karte dafür bekommen was für eine Art von Kommunikation meine Entscheider will was wir jetzt bescheuert von haben es ja eine Variante schnell gescheitert,
wenig Zeit hat und sagt ich bin so gepolt Wichtel Puppe gib mir die die wesentlichen,
Empfehlung Tag Ende durch weiter es gibt ja auch andere entscheide ich kann ja auch entscheiden mittleren Top-Management die durchaus erstmal.

[10:16] Anders kommunizieren und dann auf der Basis Entscheidung treffen zu wollen bin ich meine eigene Entscheidung,
ganz genau ganz genau Persönlichkeitsmodell entwickelt und ich würde vorschlagen vielleicht an dir an deinem Beispiel.
Also meine Mutter gibt seinen Bieber an Ina Grohmann entbehren die Geschichte dahinter kann man sich bei mir auf der Homepage ansehen den müssen ja nicht erzählen erzähl noch mal was bist denn du.
Also ich habe ja auf deine Empfehlung hin mich mal mit diesem mit diesem Persönlichkeitstest beschäftigt,
was interessant also erstmal stellst du die ganze Menge Fragen wo ich es mit dem okay wollte ich jetzt mal gespannt was da rauskommt oder bei mir kam eben raus dass ich was nicht sein. Oder prozentig kannst du bald 43 Punkte Adler,
1 40. Bär also Adler Berzerk beinander und dann kam mit 21 Punkten der Biber.
Definiere 1230 damit bist du ein Adler werden BHAK Zertifikate sehr gleichberechtigt.
Erzähle ich dir mal schnell auf dass man einander lösen die man dich ansprechen möchte du sagst ob das passt dann Mike muss man sagen was muss man zum Punkt kommen.
Er muss betonen welche Vorteile es hat für dich.
Man sollte Optionen liefern aber entscheiden sollte man dich lassen.

[11:47] Mann.
Also nicht eine Option die bitte nehmen sondern Optionen geben und dann entscheiden lassen Lob und Anerkennung geben oder rausstellen und schließlich reden lassen.

[12:03] Das hier meine Empfehlung aus aber sie machen soll und Wasser bei dir gar nicht machen soll ist.
Den Fokus total Offroad Logik und Raritäten du brauchst Emotion und was ich auch nicht tun soll man soll sich nicht unterwürfig geben du brauchst ein Ansprechpartner auf Augenhöhe und wieder nicht auf Augenhöhe ist traktieren,
ja ja das Alter Dürer bis jetzt bescheid.
Ja da hast schon Recht irgendjemanden,
bist du fertig nicht ganz einfach weil du zwei Typ weil ich gleich starke präsentiert,
klassisch entscheidungsjahr Cauchy ist die 1., wie lösche Seeadler ja dass er gestern komm zum Punkt Methode Vorteile lass ihn entscheiden,
bitte deinen Terminen bist du.
Entscheidest für ihn wieder Tattoo entscheidest für ihn wieder Termin ablaufen soll dann ist das schon eine Zumutung.
Eine Kommunikation mit dem Adler ich vor jedem Satz mit einer Frage zu beenden na dann gehst du rein.
Ich schlage vor wir schauen uns erstmal XY an ist das okay für Sie dann sagt er ja.

[13:26] Nach entscheiden was bedeutet reinrassigen.
Okay das hat allerdings auch Dinge die Du gar nicht auseinander nehme ich nach dem Wochenende gerade fragen wie es am Wochenende war.
Das hast du ja.
Oder du gehst gedanklich auf die Knie vor ihm kann der überhaupt nicht der der akzeptiert dich dann wenn du ihn mal Paroli geboten hast wenn du mal deine starke Seite gezeigt habe.
Ja wenn du wenn du ihn schwach begegnest und Löwe begegnen dann fährt er über dich drüber einmal und dann nämlich nicht mal mehr wahr.
Bitte atme den gibt’s Herta häufig im Top-Management und ja jetzt auch in die Höhe vielleicht kennt ihr das wenn ihr schonmal mit Top-Manager zu tun hatte mit dem klassischen CEO.
Der ist heute ganz genauso,
oder heißt komm zum Punkt und also ich habe schon SEO und deswegen ist ich so ich hatte nen halben Stunden Termin und dann gehe ich zur Sekretärin sagt mir ja der Herr zugesandter ist jetzt leider eine Viertelstunde zu spät.
Oder Herr Mathe Termin 15 Minuten und ich muss alle 10 Minuten Feuerwerk.
Dann hattest du den Termin du hast den nächsten frühestens in einem Monat wenn du wieder heimkommst also komm zum Punkt mit drei! I wegen.

[14:58] Oder anderen den du wenn du so willst das Persönlichkeitstypen dir hast ist der Bär.
Und wer ist das extrovertierte Sozialwesen das ist jemand der die Bühne scheinst.
Ich bin auch möchte der Lob Chats der Anerkennung will der gerne kommuniziert der sich auch dann sagt es mal so dass ich auch gern selber reden hört und der das aber so gar nicht ab kann wenn man langweilt.
Also technische Präsentation eine Stunde lang kann der chords.

[15:29] Und dieses nur immer Logik und Realität geht auch gar nicht und sind das sind die beiden Typen die tun wir vereint sind so willst und auf der anderen Seite des dritten Mann Bieber oder Biber der ist der typische Experte,
also wenn du lieber glücklich machen willst und dann findest du z.b. das Technikvorstand oder auch mal das Finanzvorstand.
Visa run Thailand alle Infos am besten schriftlich.

[15:56] Sprich mit ihm aber liegen das dicke Paket Papiere neben hin wo nachlesen kann wenn er will das brauchte zumindestens fürs Gefühl gibt den Zeit.

[16:06] Gib dem unter Umständen Vorgaben zum zielony zu weg.
Und vermeide den unter Druck zu setzen speziellen zum Zeitung Geld damit es egal gebeuteltes weg,
der Biber den richtig nervös da auch eine Führungsposition und das auch nicht mal was unlogisch argumentieren als Argumente bitte sauber wenn die unsauber wer das macht er ganz gerne.

[16:33] Datum paar Bilder aus meiner Troubleshooter Vergangenheit hochgeholt wo ich echte Richtung Persönlichkeit von vor Augen hat uns beiden Varianten richtig,
genau dieses,
bin schon keine Zeit wir müssen entscheiden und dann hast du so einen Adler Bieber top Manager und der will aber erstmal zusehends und ich sitze dann als Adler Peter und singst du ja erstmal,
Detail Fakten als Visagistin vielleicht bin ich ja nicht und Systemen schon vollständig auf Ibiza eben runter musste.
Es ist so ja kompakten okay aber, ich will Entscheidung haben.
Diese kriegst du das nicht in dem du den kriegst,
wie schwierig kostet echt Überwindung und das sind an dieser Termin und jetzt zur ein oder 50 € was ist gar nicht deins.
Geht das in Termine aus und du denkst über das funktioniert ja.
Autobahn A1 ist Michael habe ich ein kostenfreies Angebot machen.
Wenn ihr wissen wollt ogir biberart oder perseids dann könnte den Test gern kostenfrei machen und ich sag auch gleich den Link www.george.com / Test und da gibt’s an den Test UNIQA machen.
Und dann weiß man wer man ist und vielleicht kann man auch den eigenen Chef unterjubeln,
also wie gesagt ich kann es empfehlen ich fand es sehr spannend es ist auch wirklich super schnell also das hat mich sehr überrascht dass es jetzt nicht so eine Dreiviertelstunde irgendwie vor dem Monitor hängen und dann wilde Antworten nach eintippen sondern dass das wirklich schön gemacht und.

[18:12] Des Ergebnisses überraschen und auch gerade jetzt wo es noch mal reflektiert haben drüber sprechen ich merke.
Selber in der Kombination Annaberg wo schon echt ganze Menge auf dem. Stimmt oder denke so dann triffst du auf diese Adler Bieber top Manager.
Wiki Verstand ab.

[18:31] Uns interessierte technischen Techniker Technikvorstand auch verstanden also Adler oder Adler reinrassig mit den hatte ich nie Probleme.
Also diese Situation halbe Stunde Meeting kommt eine Viertelstunde zu spät und muss 10 Minuten Herweck super weicher in meiner Welt,
da konnte ich super drauf dann zack zack zack zack Nacherzählung Option hier was willste haben AB okay mitnehmen C alles gut cool ich heraus habe meine Entscheidung auf 5 Minuten.
Interessant weil das ist etwas was mir nicht bewusst war ich habe mich immer gefragt warum geht das eigentlich bei der Person ja immer so einfach.
Marianne Person muss ich eigentlich mit palettenweise Informationen angekommen und dann sitze ich da und denk so Leute ich bin noch hier der Projektleiter ich muss mich doch in.
Zum kümmern das so eine gute Vorbereitung deine App für deine Entscheidung bekommst warum willst du das alles normal ist.
Es ist es immer glaubten müssen die Inhalte und das Gefühl das war heute vom Inhalt nicht gut deshalb wird er noch mehr das hat doch nichts damit zu tun der will einfach mehr.
Das kannst du nicht das kannst du nicht kicken indem du besser Inhalte machst dann kannst du kicken indem du sagst hier ist das Handout das können sie dann,
gerne in Ruhe lesen mit allen technischen Details noch ein paar technische Begriff einflechten und dann gießt den gut das stimmt das stimmt,
ich bin also wie gesagt noch mal ganz kurz,
yahoo.com / Tester könnte diesmal nicht Packers hier auch in die Schule zum Podcast also wenn ich das interessiert geht einfach hier auf die Shorts von der Po Episode wenn jetzt gerade irgendwie im Auto unterwegs seid oder irgendwie gerade am Rhein darum zockt oder anderen schönen Fluss.

[20:15] Findet ihr alles über den Link unten ja also der Stille Wiki spannendes Thema weil ich,
ich hätte du hast es schön auf den Punkt gebrachte die Einfachheit dieses dieses Persönlichkeitstest ist es jetzt nicht diese komplexen anderen Test sich ja auch keiner er wo man da manchmal so wahnsinnig aufwendig erst mal rein arbeiten muss hast du es wirklich schön einfach auf den Punkt und das Ergebnis.
Aus meiner Sicht passen was ist wirklich umgesetzt von dir.
Ja danke schön Blumen ja sehr gerne also haben wir noch irgendwas vergessen zu dem Thema.
Zum Thema Kommunikation aber wenn du magst gerne.
Semesterthemen Systematik und Methodik der McKinsey von 40 Jahren erfunden und die nutzen alle alle alle Strategieberater.
Und sonst niemand ist die nennt sich das Pyramidenprinzip und es vermieden wird sie gesagt ganz ganz ganz einfaches das ist nur.

[21:17] Bring die Kernaussage zu Beginn.

[21:21] Und die Leute können damit überhaupt nicht so wie wir sind irgendwie so erzogen der Schule Kassiererinnen wenn du gemacht hast dann Kingstone.
Den Lösungsweg richtig zu haben ja und Ende einen Stern Schnauze bekommen.
Winter Lösungsweg und das Ergebnis richtig war und so sind richtig.
Doch eingenordet immer den Lösungsweg darzustellen,
also Kinder aus dem Wald American zuvor schon seit Jahren haben wir mit 40 Leuten hier Interview geführt und die waren auch dabei und Jahren uns immer noch mal leise geflogen anders gemacht und dir war dass diese Analyse gemacht da kam nichts raus und haben das dann gefunden und der Stein geschlafen,
ja ja der will das nicht für sondern der Likör.

[22:06] Danke für den Termin wir sind da sie an die Frage X gestellt unsere Antwort ist Y.

[22:13] Ja dann sagte aha warum y&s weil ABC warum B weil.
Machen Sie bitte weiter und du bist das fünf Minuten oder 3 Minuten auf dem Termin draußen alle sind glücklich weil du eben nicht.
Den weg gegangen bist immer bei uns in der Schule und dann unter Universität lernt dass man ja trichterförmig jedes Detail Aufbereitung ganz am Schluss kamen überraschend deshalb empfehlen wir das und das und das,
das ist ganz ganz also du kennst du selber du machst eine Unterlage.
Und dann gehst du denn du damit du auch ein Gasanschluss hast du und auf Basis dessen empfehlen wir das.
Und 3 von 34 Leuten schauen sie entgeistert an weil du sie vergessen hast auf dem Weg.

[23:00] Bern Confiserie Bremen drei von vier echt überrascht.
Und das ist im Knie super Business unter ist es tödlich weil die in den Termin kriegst du keine Entscheidung.

[23:15] Ohne Empfehlung ringsum sag ganz zu Beginn der braucht man Mut ganz zu Beginn was deine Empfehlung ist und er gibt da so viele Details dazu wie die Zuhörer haben wollen.
Und wenn du 50 Seiten mit hast und die sind nach fünf Seiten pünktlich sage ich es sollen schlimmes passieren.
Guter Tipp also pass gut auf. Georg super weil ich glaube das ist etwas was gerade vielen jungen Projektleitern die das erste Mal ja jetzt diesen Schritt gemacht haben oftmals aus der.
Fachexpertise raus in die erste Führungsverantwortung als Zusatz Junior Jugend Projektleiter Projektleiterin die jetzt,
Team führen was er schon an sich erstmal eine ganz neue Herausforderung ist aber ich doch plötzlich ihre Kommunikation umstellen weil für mich als Entscheider egal auf welcher Ebene wenn ich mich mit dem Spezi,
Pfeffer warum auch immer ich den treffe ich erwarte von dem nicht dass der Entscheider Kommunikation kann er hat der wird wahrscheinlich erstmal zu kippen mit,
Details unten und sonstigen da kann ich damit umgehen aber wenn ich auf sag mal einen,
eine andere Führungskraft treffe egal ob ich Projektleiter bin a Projektleiter in der Linie Teamleiter Entwicklungsleiter Bereichsleiter Topmanager sobald ich auf andere Führungsposition,
treffe Führungspersonen treffen erwarte ich eigentlich subjektiv genau das was du geschrieben hast aber das gemacht keiner von uns hast du wirklich recht.
Das ist der Grund warum ich das neue Seminare zum Thema Chat-Kommunikation so gut verkaufen und es ist keine Werbung das ist einfach so weil das lernst I nirgends.

[24:55] Ja stimmt absolut,
ja Georg wunderbar wunderbar wunderbar das Thema wunderbare Empfehlung wie gesagt die höre auch noch mal wenn ich das interessiert geht ruhig in die schon uns da ist dann noch mal der Link zu dem Test.

[25:09] Bitte abschließen Frage wo finde ich im Netz ganz einfacher www,
Ford Georg joker.com also Vorname Nachname zusammen geschrieben und da gibt’s alle Informationen,
zu den Seminaren zu in speaking die mache den Test gibt’s den Podcast Impro da findet man alles und im Zweifel weiß auch Tante Google die Antwort.
Stimmt die weiß es immer Zweifel ja wunderbar es hat mich sehr gefreut sehr sehr spannendes und unterhaltsames Thema wirklich mal auf einem ganz anderen Blick auf das ganze Thema Kommunikation und ja vielen Dank.
Mein Kind einfach Erinnerung Zusammenfassung für die heutige Episode mache dir den Entscheider Typ bewusst,
nimm den Test von Georg in den wenn ich den Schirm uns noch mal verlinken da kannst du das ausprobieren und vor allem wenn du den Charity kennst sei klar in der Kommunikation,
suchst du neue Pose für den Unternehmen dann sind meine TUI speaking geht vielleicht das Richtige für dich in einem Vortrag seiner Wahl gebe ich deinem Team hilfreiche Impulse und ihr könnt mir anschließend ein Loch in den Bauch fragen wenn du Interesse hast sprich mich einfach,
das war die heutige Episode besuchen Seite,
der Projektmanagement Podcast für Macher und gamechanger ich bin mein Pfingsten und danke dir fürs Zuhören ich wünsche dir eine schöne Zeit lach viel und habe viel Spaß was immer du auch gerade machst und zu sage ich tschüss und bis zum nächsten Mal.

ZA122 Keine Zeit für Führung im Projektmanagement?

14.06.2017 26 Minuten



On Air in dieser Episode

avatar Maik Pfingsten
avatar Bernd Geropp

Zusammenfassung

Keine Zeit für Führung? Ich kenne das als Projektmanager. Aber wie kann ich im Projektmanagement 20% mehr Zeit für Führung erhalten?

Du hast alles Mögliche zu tun. Jetzt musst du auch noch führen. Neben den ganzen Statuspräsentation, Management- Workshops und alle möglich was man sonst alles machen. So muss ich in der Rolle als Projektmanager auch Führungsverantwortung übernehmen. Aber wie soll das Ganze wirklich erfolgreich in solchen stressigen Situationen funktionieren? In dieser Episode erfahren wie du 20% mehr Zeit für Führung erhältst und wie du erfolgreich

Inhalt

Keine Zeit für Führung? Ich kenne das als Projektmanager.

Aber wie kann ich im Projektmanagement 20% mehr Zeit für Führung erhalten? 

Du hast alles Mögliche zu tun. Jetzt musst du auch noch führen. Neben den ganzen Statuspräsentation, Management- Workshops und alle möglich was man sonst alles machen. So muss ich in der Rolle als Projektmanager auch Führungsverantwortung übernehmen. Aber wie soll das Ganze wirklich erfolgreich in solchen stressigen Situationen funktionieren? In dieser Episode erfahren wie du 20% mehr Zeit für Führung erhältst und wie du erfolgreich mit Meetings umgehen kannst.

Ich bin im Gespräch mit Bernd Geropp. Wir sprechen über die Probleme bei der Führung im Projektmanagement und wie du mehr Zeit für Führung in deinem Projekt erhältst.

Meine Empfehlung

Du hast zwar Mitarbeiter, aber die tun nicht das was sie sollten. Delegieren? Hast du schon probiert. Funktioniert nicht. Mitdenken oder Eigeninitiative? Fehlanzeige.

Dann habe ich genau das Richtige für dich: das 3-teilige GRATIS-Video-Führungstraining von meinem sehr geschätzten Freund Bernd Geropp.

Er zeigt dir, worauf es bei Führung wirklich ankommt und was du tun musst, damit du erfolgreich delegieren und so wieder Zeit fürs Wesentliche erhältst.

Lassen dir das nicht entgehen. Melde dich jetzt GRATIS zu seinem 3-teiligen Videotraining an:

zum Gratis-Videotraining

Transcript

[0:00] Hallo und herzlich willkommen beim Zug uns Architekten den Podcast für Entscheider im Projektmanagement am Mikrofon ist wieder Troubleshooter a.D. Maik Pfingsten. Ich gebe euch Tipps und Impulse aus der Praxis damit ihr erfolgreich und stolz sein können auf eure Projekte.

Keine Zeit für Führung, dass kenn ich aus dem Projektmanagement. Du hast alles Mögliche zu tun und jetzt musst du auch noch führen. Neben den ganzen Status Präsentation, Workshops und alles möglichem, was man sonst alles machen muss in seiner Rolle als Projektmanager auch Führungsverantwortung übernehmen wie soll das Ganze wirklich erfolgreich in solchen stressigen Situationen funktioniert und so wirst du in dieser Episode erfahren wie du 20% mehr Zeit für Führung erhältst,

und wie du erfolgreich mit Meetings umgehen kannst.

Ja so darf ich heute einen ganz besonderen Menschen den Podcast begrüßen er ist Doktor Ingenieur der Elektrotechnik hat in Aachen an der RWTH Aachen gegründet studiert und dann sehe ich dort selbständig gemacht ein eigenes Unternehmen aus gegründet und aufgebaut.

Was erfolgreich verkauft hat einen internationalen Konzern und dort,

dann entsprechend die Aufgabe übernommen hat das ein internationales Team aufzubauen in diesem Unternehmen bis irgendeine. Gefunden hat wohl gesagt hat ich möchte diese Erfahrung dieses Wissen weitergeben und heute unterwegs ist als Geschäftsführer Coach und Gründe der Online Leadership Platform herzlich willkommen hier im ZukunftsArchitekten-Podcast Bernd Geropp hallo Bernd hallo schön dass ich bei dir sein darf hätten wir heute besprechen wollen ist ja das Thema,

Führung und vor allem wie kriege ich es hin mehr Zeit für Führung zu haben und du hast ja so ein paar Ansätze wo du.

[1:36] Sag’s da kann ich locker 20% mehr Zeit für Führungskräfte rausarbeiten dass ich eben führen kann dass ich nicht mehr sage ich gehe mit den ganzen Thema unter in meinem Alltag wo das Thema Führung dann hinten quasi runterfällt.

Dann würde ich direkt einsteigen so in den 1.. Mit dir.

Umgang mit E-Mails Telefon und Push Nachrichten was ist deine Erfahrung und was glaubst du was können wir da tun,

ich erfahre das immer wieder auf Workshops die ich für Unternehmen mache viele Unternehmen sagen ja Mensch sie haben ja diese online leadership platform da würden wir gerne unsere Leute rein schicken oder halt das funktioniert nicht so einfach.

Wenn Leute geschickt werden weil da mache ich es dann normalerweise so dass ich sage ich mache schon kick-off-workshop und umsetzungsberatung um erstmal mit den Leuten auch arbeiten zu können.

Genau da kommt nämlich immer das Problem dass sie sein ja wir würden uns gerne ja mit Führung beschäftigen und auch diesen Videokurs und Oliver binare und was weiß ich nicht alles.

Aber wir haben ja keine Zeit für unser operatives Tagesgeschäft frisst uns auf was ich nachvollziehen kann nicht so ein Teamleiter bin.

Mein Gott da ist alles möglich immer auf dem Tisch alles ist scheinbar immer dringend und wichtig und da,

ist der erste Tipp den ich dann gehe okay wenn wir sonst kann habe ich beschäftigen wie kriegt ihr überhaupt Zeit dafür euch mit Führung zu beschäftigen.

Das erste ist dass wir dann sagen ist in Führung für euch überhaupt wichtig.

[3:11] Führung ist wichtig ja dann müsst ihr euch auch die Zeit entsprechend frei aber wie machen wir das denn dann gehe ich das I eigentlich immer.

Wie geht ihr denn eigentlich mit E-Mails Telefon und diesen Push-Nachrichten rum und da kommen schon grausame Sachen teilweise vor aus meiner Sicht das also Leute wirklich,

ja stündlich quasi Ihre E-Mails lesen und zwar mit der Begründung ja es kann dir was wichtiges drin sein.

Wir müssen das tun weil unsere Kunden sind gewöhnt dass wir sehr schnell reagieren kann ich es nachvollziehen aber entschuldigung das kann nicht der Grund sein.

Stündlich auf E-Mails zu reagieren wenn ich z.b. Projektleiter bin ich Projektleiter bin habe ich noch ganz andere Aufgaben ich habe noch nicht die ganze Zeit Emails lesen das heißt man muss da eigentlich hinkommen mit seinem Team.

Dass man E-Mails maximal.

Zweimal am Tag liest testet das gleiche mit Telefon ich muss nicht direkt ans Telefon gehen.

[4:16] Telefon ist eigentlich eine Sache wo man normalerweise entweder wenn jemand anruft muss es wirklich ganz dringend sein und wichtig.

Oder ich vereinbare ein Telefon Ruf und das mache ich per E-Mail.

[4:33] Das bedeutet aber dass fast alles 99 über 99% der Sachen haben Zeit Sven sie sehr wichtig sind.

Reicht es auch in normalerweise innerhalb von 24 Stunden zu reagieren.

Dann dann mir jetzt dann immer die Leute nein das stimmt nicht bei uns der Kunde der hat das innerhalb von zwei Stunden sonst wird dir richtig stinkig Capitol habt ihr den aber schon gut erzogen.

Das doch macht jetzt nehmen wir mal an wir sind wirklich in einem Umfeld oder was ist so gut wenn dem so ist.

Dann müsst ihr eure Prozesse entsprechend anpassen das heißt ihr braucht da noch Hotline eine E-Mail Hotline entschuldigung aber es kann nicht sein dass jeder im Unternehmen.

Für die Kunden permanent zur Verfügung steht und permanent seine E-Mails quasi liest das darf nicht sein das heißt der erste Tipp hier ist.

Lies deine E-Mails nur zweimal am Tag maximal oder vielleicht sogar noch besser nur einmal II.

[5:41] Das ist der Punkt zwischen Selbstbestimmtheit und Fremdbestimmtheit achte darauf dass du alle Push-Nachrichten ausschaltest.

[5:50] Es ist unmöglich wenn man sich irgendwo konzentriert oder konzentrieren will ob das ein Gespräch ist mit dem Mitarbeiter das Gespräch mit dem Kunden ist,

ob das eine Arbeit ist an Dir ich gerade mich rein versuchen rein zu trinken und dann kommt immer irgendwas hoch.

[6:11] Was mache ich dann normalerweise ich schaue doch mit einem Blick kurz auf A das nie mehr rein, da ist eine WhatsApp.

[6:21] Direct Messenger Teile vollkommen egal.

Die sind ja gut und schön aber schaltet die Push Benachrichtigung aus ihr müsst im Treiber sieht sitzen ihr müsst war sie hingehen und sagen,

jetzt schaue ich mir die Nachrichten an die E-Mails was da rein gekommen ist und nicht dass die euch jedesmal aus eurer Sache rausnehmen warum bringt das Zeit.

Weil ich quasi die Sachen zusammen bearbeite ich bearbeite meine E-Mails von der Stunde vielleicht mal eine halbe Stunde.

Ansonsten kümmer ich mich nicht um die E-Mails dieses pseudo Multitasking kostet ja irrsinnig Zeit und auch Energie und deswegen habe ich das Gefühl am Abend ich habe so viel getan aber irgendwie nicht richtig ist geschafft.

Das ist ein riesen. Wie gehe ich mit den E-Mails meinem Telefon um und dass ich um Gottes Willen diese,

Push Nachrichten ausschalten ist ein absoluter bestätigen und ich finde es liegen ganz krassen Fall aus meiner aktiven Zeit als Troubleshooter.

Mutter von mir erwartet dass ich erreichbar bin und ich habe dafür gesorgt dass ich eben nur konzentriert erreichbar bin durch Spielregeln und das ist im Grunde das was auch für mich und meine Kunden wichtig waren da man.

Was was nehme ich wesentliches unterliegen das Element ist eben aus meiner Erfahrung.

Was wir tun bisschen die geisters Leiste das bedeutet vertiefen und sehr sehr tief in ein Problem gedanklich oder zu lösen.

[7:56] Jedes Mal wenn wir rausgerissen werden brauchen WIR,

da gibt es Studien zu bist du 20 Minuten um wieder so tief drin zu sein in den Gedanken dass wir weiter arbeiten können auf dem Level wo wir vorher waren,

Souvenirs überlegst jede Push-Nachricht jede Telefonanruf was auch immer mich aus diesen Gedanken rausreißt bedeutet bis zu 20 Minuten brauche ich wieder um da reinzukommen um dann da weiter zur Arbeit wo ich rausgerissen worden bin,

was machst du jetzt 5-6 mal am Tag dann hast du eine locker eine Stunde anderthalb nur damit verbracht dich wieder hineinzudenken in das Thema,

Herner Straße sich wegen ich kann diese Zählung absolut unterstreichen.

Du hast allerdings noch weiteren Punkt wo du sagst an der Stelle kannst du echt was machen wenn du Führungskraft bist und du sagst ich habe zu wenig Zeit für Führung und er war sagst du der Start in den Morgen was steckt dahinter.

Richtig ich erlebe es bei vielen Leuten die.

[8:53] Jan Tag starten und dann bricht quasi schon direkt die haben ihren ersten Kaffee noch nicht getrunken der bricht das operative Tagesgeschäft.

Über sie herein und sie müssen alle möglichen dringlichen Sachen machen häufig sind die gar nicht so wichtig wirklich wichtige Sachen wie Führung.

Habe nämlich meistens gar keine Deadline und also das Hauptproblem bei,

Führungskräften ist dass sie eigentlich ständig das Gefühl haben sie beschäftigen sich nur mit trinken Sachen mit deadlines mit Terminen die von ihnen von außen aufgedrückt werden,

da will der Kunde irgendwas wissen Mitarbeiter kommt rein der Chef will das haben wenn ich Unternehmer bin DDD steuer will irgendwas haben irgend ich bin immer irgendwie alle möglichen Leute ziehen an mir.

Wenn ich mich auf dieses ich nenne dass das operative Tagesgeschäft quasi das Hamsterrad des operativen Tagesgeschäft wenn ich mich darauf schon direkt morgens einlasse ich habe die Tür noch nicht ganz auf und schon bricht das alles ein.

Beschäftige ich mich acht oder neun Stunden nur damit dann bin ich vollkommen fertig Banz verlasse das Büro.

Und ich habe wieder den Kopf ich wollt eigentlich noch das oder jenes man aber ich habe nichts geregelt ständig habe ich nur reagiert ich habe nicht agiert.

Das heißt wenn ich mir jetzt überlege dir so jemand der hat kann auch wirklich mit reich sein ich habe gar keine Zeit mich um Mitarbeitergespräche oder mir mal Gedanken über das oder jenes Maß geht ja nicht.

[10:29] Also muss ich mir die Zeit nehmen und zwar jetzt konnten mindset Veränderungen hier rein.

[10:37] Es ist nämlich faktisch so dass ich vollkommen egal ist ob ich 8 oder 9 Stunden arbeite.

Wenn ich nur dieses operative machen auch wenn ich 10 Stunden habe werde ich immer genügend operatives dringliches haben was auf mich ein prescht.

Also.

Wenn es so ist dass ich eigentlich permanent das machen könnte kann ich es auch umdrehen kann auch sein gut dann arbeite ich nur 7 Stunden.

Rein operativ und die eine Stunde 8 Stunden arbeiten will was er vollkommen okay ist genug.

Diese eine Stunde die beschäftige ich mich mit nicht dringenden sondern nur mit wichtigem kommt gleich drauf warum das so wichtig ist und.

Das mache ich direkt morgens das heißt ich komm rein setz mich an meinen Schreibtisch wenn die Möglichkeit besteht schließe ich die Tür wenn ich ein eigenes Büro habe oder ich lasse mich zumindestens nicht stören.

Schalte alles aus mich interessieren nicht die E-Mails vom netten von abends was da rein gekommen ist vollkommen belanglos das hat alles Zeit eine Stunde weiter da passiert nichts.

Die Welt bricht nicht das wegen zusammen wenn ich dann um 8 Uhr um 9 Uhr mich erst mit den Sachen beschäftige.

Aber in dieser einen Stunde von 8 bis 9 Uhr da beschäftig mich mit etwas was wichtig ist.

Aber was keinen Termin hat keine Dringlichkeiten.

[12:03] Das ist etwas was du selbst bestimmst alles andere was einen Termin hat in der Regel ist fremdbestimmt alles andere was.

Einen Termin hat was auf dich ein stürmt was fremdbestimmtes hat häufigst mit Management zu tun haben nicht mit Führung zu tun.

Wenn du dir überlegst du willst dich mit einer Strategie für deine Abteilung beschäftigen.

Dann hast du dir das vorgenommen ist selbstbestimmt es hat auch mit Führung zu tun es ist etwas langfristiges es ist auch wichtig.

Denn du musst ja dein Ziel haben wo du hin willst und wie das umsetzen willst aber.

Du’s jetzt machst oder morgen oder nächste Woche da wird niemand was sagen und deswegen geht es meistens unter,

deswegen ist es wichtig dass du dir Zeit nimmst für solche Arbeiten desgleichen Mitarbeitergespräch ob ich das jetzt mache oder in zwei Tagen davon geht die Welt nicht unter da es aber so ist da ist kein Termin hat.

Findet diese Aufgabe wahrscheinlich nie statt.

Am Ende des Jahres Anja ich wollte doch Mitarbeitergespräche habe ich aber nicht Gefühl heraus zwischen Tür und Angel dann versucht nachzuholen ja gut dass da kommt nichts.

Genau also deswegen ist es meiner Ansicht nach so entscheidend wichtig dass ich am Abend vorher mir überlege was ist die eine Sache.

Die ich am morgigen Tag mache in dieser Stunde zu Marsch von acht bis neun wo ich mir Zeit nehme mich nicht ablenken lasse.

[13:36] Wo ich mich um eine wichtige nicht dringende Aufgabe kümmere denn wenn ich das hinkriege,

und ich sage mal gut ich habe heute vielleicht 250 Tage im Jahr dann habe ich 250 mal eine Stunde wirklich wichtiges.

Was nicht dringend ist gemacht selbst bestimmt etwas was mit Führung zu tun hat und nicht mit dem operativen Brimborium und diese Aufgaben.

Bin ich die wirklich erledigt kriegt die bringen mich langfristig richtig weiter denn da kümmer ich mich um Strategie dann kümmer ich mich um meine Mitarbeiter da kümmere ich mich wirklich um Führung und nicht nur um,

Management und rumbi operatives Tagesgeschäft sowas also ich kann das nur bestätigen weil ich habe das.

Bei mir auch eingebaut relativ früh eben dicke ich mich morgens hinzusetzen zu sagen okay was sind die Themen,

die für mich wichtig sind heute und ich habe ja so eine durch habe das ja mal gezeigt ich habe so eine Art Tagebuch was ich wander morgens ausfülle wo ich mir wirklich Gedanken machen was ist das eine Ding was ich heute erledigen will irgend so dass ich abends internation Effekt wenn wenn du das machst deswegen kann ich den,

absolute unterstreichen ich mache mir morgens diese eine Stunde frei mich um strategisches zu kümmern.

[14:56] Und bin abends zufrieden weil ich weiß ich habe mich drum gekümmert auch wenn dann der Tag über mir zusammengebrochen ist mit seiner normalen Viren in dem Alltag ne,

gerade dieses Gefühl natürlich bricht nach dieser Stunde dann das operative Tagesgeschäft über dir zusammen aber am Ende des Tages kannst du quasi sein ja,

wenn ich jetzt raus gehe ich bin fertig aber die eine Sache da habe ich richtig dran gearbeitet und das ist so ein gutes Gefühl,

weil man weiß dass diese eine Sache einen auch wirklich langfristig weiterbringt denn alle diese anderen Sachen sind alle kurzfristige Termin Drucksachen die sind manchmal auch natürlich wichtig hier müssen gemacht werden,

aber es fällt eben überhaupt nicht auf ob ich die ob ich mich 7 Stunden damit beschäftige oder 8 Stunden.

Ich muss mit dieser eine Stunde rausschneiden langfristig.

[15:48] Wird es wenn man das langfristig so durchzieht merkt man dass man mehr Zeit sogar noch gewinnt weil man sich wirklich um die wichtigen Sachen gekümmert hat.

Akut.

Die Sache die mir meine nach ganz die ich immer wieder sehe je größer das Unternehmen desto schlimmer ist alles was mit Meetings zu tun fair.

Da will ich auch gern so ein paar Tipps geben oder.

Park grundsätzliche die kennt man aber häufig werden sie nicht eingehalten und dann noch einen Tipp den vielen meiner Ansicht nach noch nicht kennen als Führungskraft also die typischen Sachen und da bitte ich einfach mal drauf zu achten.

Ein Meeting sollte nie länger als eine Stunde sein wenn es irgendwie geht es gibt kleine ganz ganz selten Ausnahmen aber ansonsten sollte ein Meeting eine Stunde oder kürzer sein.

Ein Meeting muss ein klares Ziel haben und das sollte möglichst vorher eine Agenda rumgeschickt sein.

[16:48] Und wenn das nicht der Fall ist würde ich zu dem Team-Meeting nicht hingehen.

Sich ganz klar überlegen welchen was warum bin ich bei diesem Mädchen dabei,

muss ich das dabei sein wie viel Zeit ein ich verschwendet wird von karte von Führungskräften in irgendwelchen meeting sitzen,

das ist das ist fatal heißt da kann man locker 10 bis 20%,

allein nur damit Zeit herausholen und sich unwirklich wichtige Sachen zu kümmern es gibt Meetings da muss ich dabei sein klar aber sich immer wieder zu überlegen muss das jetzt sein muss ich da mit dabei sein,

wollen wenn andere das einberufen erst mal fragen muss ich dabei sein was ist das genaue ziel wann starten wir und vorallem wann enden wir.

Das ist eine Unart meiner Ansicht nach ein Meeting zu halten und zu sagen okay wir Enten um 13 Uhr und dann sind wir um 13 Uhr noch nicht fertig und dann wird es überzogen ein Meeting darf prinzipiell nicht überzogen werden.

Wenn die Leute ist nicht hinkriegen bis 13 Uhr dann muss man 10 Minuten vorher sagen ich glaube wir kommen nicht hin wir müssen neues Meeting veranstalten.

Nicht am gleichen Tag das zieht auch dazu dass man sich wirklich das erzieht auch dazu sich wirklich,

an die Agenda zu halten und übrigens eine Agenda steht nicht nur wir wollen über das Thema sprechen sondern und da bis da sprechen wir dann.

[18:18] Von 10:15 Uhr bis 10:30 Uhr ist das Thema drauf und wenn das vorbei ist dann wird entweder entschieden müssen wir noch mal was machen oder es ist vorbei.

So kann ich die Zeit einhalten das ist ganz ganz entscheiden.

[18:31] Sohn jetzt wie gesagt möchte ich noch ein Thema anstreben bei Meetings wie man als Führungskraft richtig Zeit.

Wann kann und dabei noch seine Mitarbeiter richtig motivieren kann das nenne ich.

Problemlösen mit delegieren du hast ein Meeting mit deinem Team es geht um einen.

Problem wo ihr in einer Stunde eine Lösung für haben wollt das kann technisches Problem sein wie auch immer das muss diskutiert werden dass ein bisschen Brainstorming gemacht werden.

Jetzt bist du aber die Führungskraft.

Es ist nicht deine Aufgabe das Problem zu lösen deine Aufgabe ist es dass das Problem gelöst wird also.

[19:21] Das ist vor allem für.

[19:24] Leute die die Führungsrolle noch nicht richtig übernommen haben das Häufchen Problem dann meistens sind Teamleiter geworden bist du bist ja eigentlich auch der Experte also redest du auch gerne mit.

Das ist so eine Gefahr wollen wir vielleicht sogar ein bisschen Alphatier bist dann stellst du das Problem Forum.

In dem Moment wo das Problem vorstellst kommen die auch schon ein paar Lösung und du sagst eine Lösung könnte auch das und dass sein wie seht ihr das.

[19:51] Falschaussagen deine Mitarbeiter ja das ist eine super Lösung das sollten wir so machen.

[19:59] Du hast nichts gewonnen du wolltest ja eigentlich dass deine Mitarbeiter auch mit denken du hast sie gerade platt gemacht deswegen meinte in mein Thema hier stell das Problem vor aber nicht die Lösung.

Macht unser Problem hier bei dem Projekt ABC ist das war das anders anders haben das wäre unser Ziel wo wir hin kommt wir müssen da eine Lösung finden.

Jetzt ziehst du dich raus und zwar nicht nur dass du sagst so wirds fang mal an und dann sagst dann wir haben jetzt 10 Uhr.

Fünf denn du hast fünf Minuten gebraucht um 10 Uhr angefangen aus 5 Minuten gebraucht und das Thema vorzustellen und das dann.

Ich möchte dass ihr dafür jetzt mir nachher eine Lösung vorstellt oder mehrere Lösungen die wir dann diskutieren ich gehe jetzt raus.

Und ihr macht.

Feuer Brainstorming und wertet mir um 10:45 Uhr bitte eure Lösungen präsentieren und dann gehst du aus dem Meeting aus.

[21:01] Faszinierende dabei ist erstens du hast 45 Minuten gewonnen.

[21:08] So gesagt es geht darum Zeit für Führung zu II ist,

du hast deine Leute nicht gegängelt indem du ihn wohl gegeben hast was für ein toller Kerl du bist und dass du eine Lösung hast und die dann nur noch abstimmen toll Chef sondern,

du möchtest von Ihnen eine Lösung natürlich wenn du das erste Mal machen wirst du schaffen wird der die Mitarbeiter sie einschalte sag mal was ist denn jetzt los.

Hat der sie noch alle.

Es geht einfach aus und wir sollen dir was finden also sie werden sicherlich so 5 Minuten erstmal rumstänkern verständlicherweise bei euch gemacht.

Und dann wird sich in das nennt sich nomadische Führung irgendjemand finden der seid auch keine Jungs kommt der kommt um 10:45 Uhr wieder der Villa Lösung haben,

lass uns mal überlegen der geht ans Flipchart und und unseren lass uns mal mit Brainstorming starten schon fängt da was an.

Und ich habe es schon mehrfach gemacht in der Art und es ist faszinierend wenn du um 10:45 Uhr reinkommst die Leute haben Lösung gefunden und die Lösungen sind häufig das schöne daran ist.

[22:19] Du gehst oder du du gehst hin und,

lässt dir die Lösung vorstellen das heißt du hast immer noch die Möglichkeit auch noch Einfluss zu nehmen du kannst es jetzt diskutieren oder du sie stellen dir 2 oder 3 Lösung vor und du sahst,

finde ich klasse also was spricht denn für AH was für spricht für BH wenn sich wenn ich mir das so überlege ist aber wahrscheinlich die beste Lösung oder wie seht ihr das ja genau und schon hast du eine Entscheidung getroffen.

Also du hast die Leute abgeholt sie haben die das Problem.

Gelöst oder dir Lösungsvorschläge gemacht und du brauchst nur noch entscheiden welche davon genommen zu werden wenn du das möchtest.

Du hast 45 Minuten Zeit Geschichte also wenn mir jemand sagt ja er hat keine Zeit für Führung dann hängt es in der Regel daran dass RA.

Nicht klar hat wir mit Emails Telefon Push-Nachrichten umgeht.

Die müssen noch nicht ganz klar wie wichtig der Unterschied zwischen wichtigen und dringendem ist und dass er dass es notwendig ist dass er sich eine Stunde wenigstens pro Tag um Wichtiges nicht drinnen ist kümmert,

und die ganze Geschichte mit dem Umgang mit Meetings hat er dann anscheinend auch noch nicht so ganz raus wie man das macht das ist.

Zumindestens meine bisherige Erfahrung wenn ich in so vielen Workshops mit Leuten zu tun habe wo es darum geht erstmal überhaupt Zeit zu finden um sich mit Führung zu beschäftigen.

[23:57] Ja ich sag mal Bernd das sieht man,

die Praxiserfahrung die du hast zu diesem Thema und auch gerade dieses Bedürfnis dieses Wissen diese Erfahrung weiterzugeben weil das was du geschrieben hast ist meine Erfahrung,

der absolute Alltag gerade bei jungen Führungskräften die das erste Mal dieser Verantwortung Position sind egal ob als Projektleiter oder ehemals Team Linien Führungskraft.

An dieser Stelle will ich sagen vielen vielen Dank für deine Impulse für deine Infos und auch dass du da so wertvolle Wissens.

[24:28] Pakete weitergegeben hast dann uns ganz kurz dafür die Hörer wo finde ich im Netz,

am besten also wenn man ich habe ja den Vorteil dass ich so einen ungewöhnlichen oder nicht häufigen Namen habe mit Gehrock giro2 P das heißt wenn man mich Google kommt man automatisch,

auf meine Webseite mehr Bindestrich dueren.de.

Führung auf den Punkt gebracht ja genau an dieser Stelle vielen vielen herzlichen Dank und schön dass du da warst vielen Dank Mike viel Spaß gemacht.

Zusammenfassung der heutigen Episode schau dir deinen,

Umgang mit E-Mails Telefon Push-Nachricht Nano schaffe dir einen erfolgreichen Start in den Morgen das hilft dabei deutlich erfolgreicher zu sein und,

vor allem nutze Meetings wirkungsvoll,

was soll Mitarbeiter die aber nicht das tun was sie sollen delegieren hast du auch schon probiert funktioniert nicht mitdenken oder Eigeninitiative,

fehlanzeige dann habe ich genau das Richtige für dich das 3-teilige gratisvideo Führungstraining von meinem sehr geschätzten Freund Bernd geropp er zeigt dir wo es bei Führung wirklich drauf ankommt und was du tun musst damit du erfolgreich delegieren und so wieder Zeit fürs Wesentliche erhältst lass es dir nicht entgehen melde dich jetzt sofort gratis zu seinem dreiteiligen Video-Training an,

Unterzucker sahitaj,

– podcast.de / Führungstraining das war die heutige Episode gekennzeichneten dem Podcast für Entscheider im Projektmanagement ich bin Maik Pfingsten und danke dir fürs Zuhören ich wünsche dir eine schöne Zeit lach viel und habe viel Spaß was auch immer du gerade machst so sage ich tschüss und bis.

[26:10] Zum nächsten Mal.