ZA050: Scrum & Co – Agile Methoden einfach mal erklärt

07.05.2013



On Air in dieser Episode

Zusammenfassung

Ich habe eine Hörerfrage über Releaseplanung und Scrum erhalten. So habe ich mich mit Michael Mahlberg, dem absoluten Spezialisten zu agilen Methoden, wieder einmal getroffen. Wir unterhalten uns über Scrum und damit verbundenen Methoden in der Praxis. Ein Gespräch mit viel Spaß und Inhalt.

Der Inhalt dieser Episode:

  1. Was ist Scrum und wo macht es Sinn?
  2. Wie funktioniert Scrum in der Praxis?
  3. Welche Rollen gibt es im Scrum?
  4. Was sind Artefakte?
  5. Was ist ein Product und Sprint Backlog?
  6. Wie funktioniert Releaseplanung in Verbindung mit Scrum?

Themen: Scrum-Guide 2011, Agiles ManifestAgile Pyramide bzw. Dreieck, Scrum, Scrum in 5 Minuten, Scrum? Das ist doch das mit den Kreisen!, Vergleich von Scrum und KanbanAdaptive wave planning

Verweis auf weitere Episode mit Michael Mahlberg

Michael Mahlberg im Netz

Abonnieren Sie den kostenlosen Podcast und erhalten Sie zukünftig alle neuen Episoden direkt auf Ihr Smartphone:

4 Kommentare
  1. Peter Joost
    Peter Joost says:

    Hi Maik, guter Podcast!

    Michael Mahlberg hat mit viel Bedacht die richtigen Worte gewählt, um die in meinen Augen wahren Werte (und damit auch Möglichkeiten) von Scrum, rüber zu bringen.

    An vielen Stellen musste ich schmunzeln, da ich gerade als "junger" Scrum Master (4. Sprint!) mein erstes Team auf dem Weg "Scrum" begleite…
    Wir versuchen gerade die Drehung in Richtung agile Organisation, mal sehen wo das hinführt.

    Gruß, Peter

    • Maik Pfingsten
      Maik Pfingsten says:

      Hallo Peter,

      danke für die Rückmeldung. Find ich spannend, halt mich mal auf dem Laufenden.

      Vielleicht hast du ja mal Lust mal irgendwann darüber in einer Episode zu berichten?

      Schönen Gruß,

      Maik

Trackbacks & Pingbacks

Kommentare sind deaktiviert.