ZA024: Neue Ideen zu FMEA, Safety und ISO26262

In dieser Episode bin ich zum zweiten Mal im Gespräch mit Dr. Burkhard Münker. Wir unterhalten uns darüber, wie mit modellbasierten Ansätzen die klassischen Probleme der FMEA, Safety und ISO26262 gelöst werden können.

Der Inhalt dieser Episode:

  1. FMEA’s, das ungeliebte Kind in Projekten?
  2. Wie kann ich einen Systemausfall identifizieren?
  3. Klassische Probleme mit der Fehlerbaumanalyse
  4. FMEA und Fehlerbaumanalyse mit modellbasierten Werkzeugen erzeugen
  5. Aufbau einer Metaebene für den Modellentwurf
  6. Wie kann ich einen Systemarchitekturentwurf durchführen?
  7. Automatisierung von Analyseaufgaben in Systemarchitekturen
  8. ISO26262, FTA und FMEA  modellbasiert lösen
  9. Welche modellbasierte Werkzeuge unterstützen auch die Fehlerbaumanalyse?

Themen: ISO26262, ISO61508, A-SIL, Ausfallwahrscheinlichkeiten in Systemen, Single point of failure, RAMST (Reliability, Availability, Maintenance, Safety, Testability), Safety-Funktionen in Systemen, Vorgehen der klassischen Risikobewertung, Correct by Design, Common cause analyse, Availability-driven Design, Aufteilung eines Fehlerbaums, Nutzen von generischen Modellbaugruppen im Systemdesign, Einsatz von Optimierungswerkzeugen in modellbasierten Ansätzen, Failure mode and defect summary (FMES), Mathlab/Simulink, Physical modeling approach, Die Modelierungssprache Modelica, PHM-Konferenz in Dresden, Studie zu ISO26262 und der modelbasierten Unterstützung

Verweis auf andere Episoden:

Mehr zu Dr. Burkhard Münker im Netz:

  • Seine Firma icomod
  • Dr. Burkhard Münker bei XING und LinkedIn
  • Sein Projekt-Blog einer Modelica-Bibliothekentwicklung

Xing-Gruppe des ZukunftsArchitekten-Podcast

Für die Hörer des Podcast habe ich eine Xing-Gruppe eingerichtet, damit wir uns austauschen können.

Das Hörertreffen am 19.09.2012 in Vlotho:

Wir treffen uns um sich in einem großen Kreis angeregt und aufgeschlossen zu unterhalten. Ich freue mich schon auf spannende Gespräche beim Hörertreffen in der Region zwischen Bielefeld und Minden.

Die empfohlene Seminare von Wolfram Müller:

  • Die Episode 5 “The Critical Chain” mit Wolfram Müller
  • Das Seminar Critical-Chain Projektmanagement
  • Das Seminar Agile Contracting / Reliable Scrum

Denkt an die Nutzung des Stichworts bei der Anmeldung, um die Sonderkonditionen für die Hörer des Podcast zu erhalten!

Abonnieren Sie den kostenlosen Podcast und erhalten Sie zukünftig alle neuen Episoden direkt auf Ihr Smartphone:

Comments

  1. Kleine inhaltliche Korrektur meinerseits: SILs bezeichnen natürlich nicht die Kategorien der möglichen Schadensschwere, sondern des Risikos insgesamt. Wie mir im Nachgang auffiel, hatte ich das leider in der "Hektik" der Aufnahme etwas missversändlich verkürzt ausgedrückt 😉

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen